Hallo, Wollte mir demnächst ein Kleintier kaufen. Welches Kleintier wäre für mich geeignet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da würden mir spontan noch Chinchillas einfallen! Sind jetzt auch nicht unbedingt Kuscheltiere. Ein Käfig für die Tiere sollte her hoch als breit sein und sie brauchen ausreichend Klettermöglichkeiten. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, also mir fallen natürlich gleich mal mongolische Renner ein :)
Die brauchen mindestens 120x50cm Grundfläche und es muss mindestens 30cm eingestreut werden - da sie hauptsächlich unterirdisch leben. Das Gehege reinigt man frühestens alle 4 Monate oder weniger, da sie sich nur über den Geruch erkennen. D.h. du erneuerst 2/3 der Streu, 1/3 immer drinnen lassen wegen dem Geruch. Kleine Reinigungen, wie Ebenen abwischen, Sandbad wechseln/sieben macht man jede Woche einmal, bzw wie es halt passt, das sieht man dann ja selbst ganz gut.

du siehst sie natürlich auch, trotz der unterirdischen Lebensweise :) Meine haben sich irgendwie ein bisschen an mich angepasst und sind meist morgens und abends da, wenn ich heim komme.
Rennmäuse hält man nur zu zweit. Ein Partner ist Pflicht! Aber mehr als 3 Tiere fördern ev. Streitigkeiten.
Falls Dich Renner ansprechen, les dich am besten bei rennmaus.de ein :)
Da findest du unter Unterkunft schöne Eigenbauten, Ideen und Tipps. Bzw kannst du dort nochmal genau nachfragen. Du bekommst dort super Auskunft und Verbesserungsvorschhläge etc. Auch generell über die Ernährung, Haltung, Krankheiten usw kannst du dich schlau machen.
EDIT: Renner können zahm werden -> auf die Hand kommen, aus der Hand fressen, auf dich rauf klettern. Können aber auch immer Beobachtungstiere bleiben. Kommt ganz auf den Charakter an und wieviel du dich mit ihnen beschäftigst. Ich hab einen sehr zutraulichen und einen eher schüchternen. Er kommt zwar neugierig an, wenn Nr.1 auf mir klettert, aber mehr als Vorderpfoten am Arm abstützen ist nicht drinnen ;) Und Leckerlis aus der Hand holen - das geht natürlich.


Wenn du so schön in die Höhe gehen kannst, finde ich Ratten und Degus auch toll :) Die hält man aber in größeren Gruppen - ab 3 Tieren.
Bei Chinchillas bin ich mir bei der Grundfläche nicht sicher, müsstest du nachsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

ich denke Farbratten wären ideal für dich. DIe brauchen nämlich vor allem Käfige die in die Höhe gehen und wenn du dich über diese Tiere informierst wirst du feststellen, dass es kaum ein besseres Kleintier geben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Degus vielleicht? Persische Rennmäuse? Wenn auch richtiger Freilauf drin ist, wenn du Feierabend hast, wären vielleicht auch Riesenhamsterratten was, die erkennen ein mit Sicherheit wieder :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chinchillas (in einer Gruppe von mindestens 4 Tieren) sind absolut obercool, frech, dämmerungsaktiv und eventuell auch handzahm.

http://www.diebrain.de/ch-index.html

Allerdings sagt man ihnen zu Recht nach, dass sie eine Festool OF 1010 locker übertreffen. Eckige Holzkanten sind oberlecker und müssen niedergenagt werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung