Frage von bambus999, 23

Hallo, wollte fragen ob sich jemand auskennt mit dem Thema: Zahnmedizin in Deutschland studieren für Ausländer?

Es ist so das meine verlobte aus litauen gerne Zahnmedizin in Deutschland studieren würde.
Ihr letztes Schuljahr wird 2016/2017 sein und sie weis nicht wie und wo man anfangen muss alles in Bewegung zu setzen.
Welches Zeugnis muss sie wohin senden?
Wird ihr Abschluss in Deutschland anerkannt?

Wir wären für jede Info sehr dankbar:-)

Antwort
von susicute, 8

Hallo Bambus,

gesammelte Informationen findet deine Freundin auf der Seite des DAAD: https://www.daad.de/deutschland/nach-deutschland/de/

Für die Bewerbung muss ihr litauischer Schulabschluss als Hochschulzugangsberechtigung anerkannt sein. Die Anerkennung von Schulabschlüssen könnt ihr über anabin einsehen: http://anabin.kmk.org/no_cache/filter/schulabschluesse-mit-hochschulzugang.html#...

Da sie aus einem EU Land kommt, ist sie zugangsrechtlich den deutschen Bewerbern gleichgestellt. Für Zahnmedizin muss sie sich daher über die Stiftung für Hochschulzulassung bewerben: hochschulstart.de

Zusätzlich werden Plätze über die Auswahlverfahren der Hochschulen (AdH) vergeben. Genauere Infos zur Bewerbung und möglichen Voraussetzungen (z.B. Sprachnachweise) im AdH bitte immer auf der Seite der jeweiligen Uni nachlesen, bei der man sich bewerben will.

Da das liebe Geld sicherlich auch eine Rolle spielt ;) hier der Link zu den Bafög-Informationen: http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/bafoeg-fuer-auslaenderinnen.php Stipendien wären unter Umständen natürlich auch eine Möglichkeit.

Ich denke auf den Seiten findet ihr erst mal alle notwendigen Infos. Viel Erfolg!

Lg Susan

Kommentar von bambus999 ,

Vielen dank Susan!!:))))))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community