Frage von Urmel99, 36

Hallo! Wir haben seit einiger Zeit im Garten und mittlerweile auch am Haus ein Rattenproblem. Habt ihr Tipps welchen Rattenköder man verwenden sollte?

Antwort
von OscarFred, 14

Wenn der Befall sehr groß ist, solltest Du einen Schädlingsbekämpfer beauftragen.

Ansonsten wären die handelsüblichen Rattenköder sicher eine Alternative.

Aber immer darauf achten, diese verdeckt auszulegen. Dafür gibt es spezielle Rattenköderdepots.

Antwort
von Reanne, 17

Kommen Küchenabfälle auf den Kompost im Garten? Das lockt Ratten an.

Kommentar von Urmel99 ,

Nein, eigentlich nur alles aus dem Garten, wie Grasschnitt, Strauchabschnitt etc.

Küchenabfälle entsorgen wir schon in der Biotonne...

Kommentar von Reanne ,

Ich würde mal die Stadtverwaltung, ich glaube Ordnungsamt, kontaktieren und auf die Plage hinweisen. Zumindest in meiner Stadt würde man prüfen, wo die Ursache liegt. Zumindest überläßt man die Bekämpfung entspr. Fachleuten, weil die spezielle Köder haben. Andere Tiere sollen ja nicht mitvernichtet werden (Katzen, Füchse etc.) Ich weiss auch nicht, ob man so etwas frei kaufen kann.

Antwort
von DanielHatFragen, 28

Rattengift oder Mausefallen und iein billiges oder kaputtes fleisch oder obst nehmen

Antwort
von OscarFred, 18

Solltest auf jeden Fall mal prüfen, warum die Ratten da sind.

Kommentar von Urmel99 ,

Halten sich am liebsten am Komposthaufen auf, aber sonst gibt es eigentlich keinen Ort, wo Sie Grund hätten...

Deshalb wollen wir dort eine Beköderung durchführen.

Antwort
von Melojuv, 18

Versuchs mal mit Erdnussbutter,das soll helfen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community