Frage von Jasper2907, 34

Hallo, wir haben jetzt in der Schule (11.Klasse LK Chemie) ein Projekt angefangen und ich habe das Thema Lebensmittelfarbstoffe,kennt jmd ne gute Synthese ?

Frage steht oben, kennt jemand einen guten Weg um einen Farbstoff synthetisch herzustellen? Sollte nicht zu aufwändig sein damit er durchfürbar ist.
Danke für Ratschläge

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Chemie, 11

> Sollte nicht zu aufwändig sein

Aufwändig ist relativ... aber viel schwieriger ist: Sowohl Edukte als auch Produkte müssen für Schülerversuche erlaubt sein.

Sehe ich doch richtig, dass das ein Schülerversuch werden soll?

Es gibt einige diesen Kriterien entsprechende Farbstoffsynthesen, Indigo wurde bereits genannt. Aber für einen Lebensmittelfarbstoff fällt mir nur eine ein:

https://de.wikipedia.org/wiki/Zuckercouleur

Die Synthese ist einfach durchzuführen und schwer in Gleichungen zu fassen.

Antwort
von Bevarian, 16

Herstellung von E 124 durch Extraktion aus Dactylopius coccus...

Kommentar von TomRichter ,

Gibt Ärger mit den Tierschützern...

Kommentar von Bevarian ,

Nicht unbedingt - die kann man schon unlebendig erwerben!  ;)))

Antwort
von Kallahariiiiii, 24

Indigo: http://www.chids.de/dachs/praktikumsprotokolle/PP0067Indigo.pdf


P.S: Findet man nach <10 Sekunden googlen

Kommentar von TomRichter ,

Indigo ist als Lebensmittelfarbstoff weder zugelassen noch - mangels Wasserlöslichkeit - geeignet.

Kommentar von Kallahariiiiii ,

Sorry, hab das "Lebensmittel" überlesen

Kommentar von TomRichter ,

Dafür hast Du eine auch für Schüler geeignete sehr schöne Farbstoff-Synthese gefunden :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community