Hallo wir haben in NWA eine Aufgabe aufbekommen wir sollen die Dichte eines Gegenstandes berechnen aber wie geht das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aluminium hat eben tatsächlich eine Dichte von 2,70 g/cm³ bei 20 °C (Quelle Wikipedia).

Dichte = Masse / Volumen
ρ = m / V

Wenn die von Dir angegebene Masse 2,6 g (Gramm) beträgt, ist die Aufgabe und das Ergebnis somit richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dichte von Aluminium beträgt: 2,6g/cm³

Das Volumen wird immer in cm³,dm³,m³ etc. angegeben.Dein Werkstück besitzt das Volumen von 1cm³

Wenn dein Werkstück (das du berechnest) cm³ als Volumen hat, dann kannst du das anwenden, ansonsten musst du umrechnen.

Und 2,6g/cm³ bedeutet bloß: 2,6g pro cm³

Du multiplizierst dein Volumen mit der Dichte.

1cm³ * 2,6g = 2,6g (Richtig)
2cm³ * 2,6g = 5,2g (Richtig)
10cm³ * 2,6g = 26g (Richtisch)




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leon2092002
04.04.2016, 13:55

OK also ist die Antwort einfach 2,6 ? Dachte das würde kein Sinn machen weil einfach das gleiche raus kommt...

0