Frage von tvavlad123, 28

"Iphigenie auf Tauris" von Johann Wolfgang von Goethe

Hallo! Wieso hat noch Iphigenie in Goethes Werk "Iphigenie auf Tauris" Sehnsucht nach ihrer Familie und ihrer Heimat, wenn Agamemnon sie opfern lassen wollte? Außerdem fühlt sie sich auch vertrieben.

Antwort
von paulklaus, 4

Ich verstehe die Frage nicht !

Jeder Mensch hat eine natürliche Sehnsucht nach Familie und Heimat und I IST vertrieben.

Agamemnon will I. (in Aulis) opfern, doch die Göttin Diana rettet sie (I. wird Priesterin auf Tauris).

Für weiterführende Fragen steht dir JEDES Literatur-Lexikon zur Verfügung...

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community