Frage von SHKDD, 22

Hallo, wie zählt das Einkommen (knapp 402 Euro) von verheirateten Studenten mit ALG II Empfängern ?

Hallo,

ich bin Studentin und habe eine Stelle als Studentische Hilfskraft von 10h pro Woche. Sie ist nicht sozialversicherungspflichtig. Mein Mann bekommt Hartz IV und wir haben 2 Kinder. Jetzt scheint es ab Januar eine Erhöhung meines Gehalts gegeben zu haben und ich habe anstelle von 390 Euro aufeinmal 402 Euro bekommen. Ich bin Teil der Bedarfsgemeinschaft, zähle aber sont nicht rein. Muss ich jetzt damit rechnen, dass sie jetzt nur noch 100 Euro Freibetrag geben da es über 400 Euro geht? Das wäre wirklich furchtbar. Bisher haben sie die 390 Euro nicht gezählt.

Vielen Dank für eure Antworten im Voraus...

Antwort
von Abilenee, 18

Auch bei 390€ müsste es eigentlich anteilig angerechnet werden. Da du aber dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehst dürftest du kein Hartz 4 bekommen, allerdings musst du deinen Teil an der Miete, Unterhalt etc übernehmen. ich bin mir nicht sicher aber ich denke das du sogar bis zu 900 plus paar Zerquetschte verdienen darfst.

Kommentar von SHKDD ,

Danke, ja das macht Sinn. Ich werde im Berechnungsbogen komplett rausgerechnet ( ein Viertel wird von allen anzurechnenden Kosten abgezogen) und bekomme somit auch kein Hartz IV.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community