Frage von Inas44, 59

Hallo wie wechselt man die Schule?

Braucht man die Unterschrift seiner Eltern, weil meine Eltern erlauben mir es nicht. Sie wissen gar nicht, wie meine Lage dort ist. Wie kann ich sie überreden und wie kann ich, wenn ich es nicht schaffe, trotzdem die Schule wechseln. Wie soll ich das machen mit Bus und Bahn. Dann muss ich ja früh aufstehen und kann man da Freunde finden, weil ja dann schon jeder mind. einen Freund hat. Was soll ich tun, wenn ich dort zwar nicht schlechter aber auch schlecht aufgehoben bin. Bitte bitte helfen

Antwort
von MrShield, 35

Du musst dazu natürlich deine Eltern mit im Boot haben. Aber wenn du denen deine Situation erklärst und auch mit der Schulleitung sprichst, dann werden die bestimmt einwilligen.

Um neue Freunde brauchst du dir wahrscheinlich keine Sorgen machen. Es gibt immer Idioten, aber auch immer nette Leute. Die Chance das deine Klasse nur aus Idioten besteht ist genauso groß wie die das sie nur aus wundervollen Menschen besteht ;)

Antwort
von turnmami, 28

Natürlich brauchst du zum Wechseln der Schule als Minderjährige deine Eltern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten