Frage von TheoThea, 83

Hallo wie rechne ich Insulineinheiten in mmol/dl um weiss das jemand von den Diabetikern?

Expertenantwort
von Lirin, Community-Experte für Diabetes, 40

Hallo!

Du meinst wieviel eine Insulineinheit den Blutzucker senkt und das dann in mmol/l. Das ist aber bei jedem Menschen anders und das musst du selbst wissen!

Ich spritze z.B. morgens dei IE, Mittags und abends 2 IE und am Nachmittag 1 IE, jeweils für 50mg/dl. Rechnest du dann das Ganze in mmol/l um und du müsstest die Menge haben. Du selltest es aber zuvor ein wenig testen mit einer Semmel (2BE), ob das richtige rauskommt.

Bist du noch nicht lange Diabetiker? Dann kann ich mir vorstellen, dass es so leichter wird. Ich persönlich brauche das nicht, ist viel zu umständlich!

Gruß Lirin

Kommentar von Cassiopeija ,

Nicht böse sein, aber gib nicht solche Ratschläge wieviel mg/dl eine Einheit sind, das ist immer sehr unterschiedlich. Ich kenne Leute, die rechen mit 1 IE für 30 mg/dl, bei mir sind 40 mg/dl 1 IE. ;)

Gerade Leute ohne Erfahrung könnendann evtl. zu wenig oder zuviel spritzen.

Kommentar von Lirin ,

Hallo!

Nein, ich bin dir nicht böse! Was ich spritze war nur ein Beispiel und ich habe ja auch angegeben, dass das bei jedem Menschen anders ist.

Am besten wäre es sicher, sie würde mit ihrem Diabetologen sprechen. Wenn sie das Gerät mitnimmt, dann kann auch er es richtig einstellen!

Gruß Lirin

Antwort
von user8787, 48

mg/dl x 0,0555 = mmol/l 

mmol/l x 18,02= mg/dl

:o)

Antwort
von Cassiopeija, 42

Fürs umrechnen kannst du die Tabelle nutzen, die herja Dir verlinkt hat.

Allerdings verstehe ich das richtig? Du hast ein Freestyle Insulinx und rechnest in mg/dl und das Gerät in mmol/l?

Wenn es so sein sollte und Du das Insulinx nicht kostenlos von Abbott bekommen hast, kannst Du es hier https://www.freestyleinsulinx.de/ nochmal eines kostenlos testen und da dann bitte mg/dl auswählen.

Solltest Du es von dort schon bezogen haben (man bekommt es nicht 2 mal), kannst Du Dir es von Deinem Diabetologen verschreiben lassen oder lässt Dir das Accu-Chek Aviva Expert geben (kann man nur üder den/die Diabetigen/In bekommen.

Es macht eigentlich das gleiche wie das Insulinx, also auch mit Bolusrechner, hat aber ein beleuchtetes Farbdisplay und ist daher besser lesbar. Link setz ich Dir in den Kommentar, da man nur einen pro Beitrag verwenden darf.

Kommentar von Cassiopeija ,
Kommentar von Cassiopeija ,

Und noch einer zum Verständnis, was mmol/l und mg/dl sind:

http://www.diabetes-ratgeber.net/Blutzucker/Blutzucker-Masseinheiten-27868.html

Antwort
von Handballfan10, 14

Hallo,

du kannst auch also, wenn du die Einheit mg/dL hast einfach geteilt durch 18 rechnen. Genauso geht das auch andersherum, wenn du mmol/l hast, diese Einheit einfach mal 18 nehmen, dann hast du mg/dL.

Antwort
von LaylaAyala, 36

Insulineinheiten kann man damit nicht umrechnen. 

mmol ist eine Einheit neben mgdl mit der man den Blutzuckerwert bestimmt. 

Kommentar von TheoThea ,

Erst mal Danke das Du Dir Zeit genommen hast um mich meiner Frage anzunehmen. Ich weiss das auch, aber ich hab das Messgerät von Freestyle Insulinx und da fragt er mich nach den Insulineinheiten pro mmol / dl. Und darauf hab ich keine Antwort. Ich nutze dieses Gerät auch mit dem Insulinrechner, also nicht nur als Messgerät allein. 

Kommentar von user8787 ,

Entweder du nutzt den Faktor mmol / l oder mg / dl .

Es gibt für beide Berechnungen jeweilige Geräte. Kläre das du das für dich korrekte bekommst. Das Gerät ist dann techn. das gleiche hat eben nur die andere Messeinheit. 

Ich nutze ausschließlich die Einheit mg / dl und habe alle dafür entsprechenden Geräte darauf abgestimmt. 

Jeder Hersteller bietet beide Möglichkeiten an. 


Kommentar von LaylaAyala ,

Hallo, sorry jetzt erst deine Antwort gelesen. Ich habe auch eine Zeitlang ein Messgeraet benutzt das mir die Sachen vorgerechnet hat. Ich kann nur sagen benutze es nur zum messen. Erstens ist der Zeitaufwand riesig bis du das alles eingetippt hast und glaube mir wenn du darauf vertraust wirst du dich desoefteren in den Unterzucker spritzen. Weil was macht es fuer dich? Das einzige ist das es dich erinnert das du innerhalb von 3 Stunden (je nachdem wie du es programmiert hast) schon mal Insulin gespritzt hast. Es ist immer besser selbst zu rechnen denn das Geraet weiss ja nur deinen Standard-Tag oder verhalten. 

Nichts desto trotz  du kannst das Geraet umstellen von mmol auf mgdl im Menue. Ich persoenlich rechne nur in mgdl weil ich mmol einfach nicht verstehe. Dabei lebe ich in den USA und Israel also bei uns wird nur in mmol gerechnet aber ich checke es einfach nicht.   :-)  Ich habe einige Jahre in D gelebt und vielleicht rechne ich deswegen nur in mgdl. Aber ich muss dafuer jedem erzaehlen was mgdl ist :-) 

Aber wie gesagt du kannst es umstellen auf mgdl. Falls du den Code was der Arzt oder Diabetologe eingeben soll verloren hast kannst du ihn leicht ergoogeln. Es ist immer der gleiche, spaetestens dann kannst du es umstellen. Glaube mir die Funktion wirst du aber nicht lange nutzen, denke in zwei Wochen an diese Geschreibe von mir :-)

Lieben Gruss Orel 

Antwort
von herja, 37

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten