Frage von et20010, 88

Hallo, wie rechne ich das volumen dieser Pyramide?

Die formel lautet ja V=1/3 • G • h

Danke im Voraus:)

Antwort
von Harry10, 50

Du musst die Höhe von der Grundfläche. zur Spitze raus finden, nicht die von der Seitenhöhe. Das machst du mit dem Pythagoras.

Antwort
von iokii, 57

g ist einfach nur ein Quadrat und h bestimmst du mit Pythagoras.

Kommentar von MasterbladerHD ,

G ist die Grundfläche heißt Seite 1 * seite 2 und dann machst du das maldie Höhe h, die du mit dem Pythagoras ausrechnen kannst, dann ist es ja klar:D

Kommentar von et20010 ,

Aber woher weis ich dann wie lang die untere hellblaue linie ist (mit hellblau meine ich da wo die Grundfläche ist)

Kommentar von iokii ,

Die berechnest du auch mit Pythagoras. Musst den 2 mal anwenden.

Antwort
von SamsungApple3, 52

Du musst erst die Höhe mit dem Pytagoras-Satz berechnen.

Antwort
von UlrichNagel, 15

Zweimal den Pythagoras anwenden: 1. für die Diagonale der Grundfläche und 2. mit der halben Diagonalen die Höhe!

Antwort
von leon31415, 36

Du kannst den Rechner von meiner Homepage verwenden:

http://www.mathespass.at/klasse3/pyramide_rechner.php

Gib einfach bei seitenlänge a 6 ein und bei der Seitenkante 13. Wenn du fragen zum Rechenweg hast, frag einfach :)

LG

Kommentar von leon31415 ,

Hat es dir weitergeholfen?

Kommentar von et20010 ,

Ich komme nicht klar :(  die seite ist soweit in Ordnung aber ich komme wie gesagt nicht klar :D

Kommentar von leon31415 ,

Welche Rechenschritte verstehst du denn nicht?

Antwort
von AnnnaNymous, 22

Um das Volumen zu berechnen fehlt dir h

Es bestehen in einer quadratischen Pyramide mehrere Pythagorasbeziehungen. Hier musst Du zuerst einmal die Diagonale ausrechnen

d² = 6² + 6²

d² = 72 | Wurzel ziehen

d = 8,8 cm

Die Pythagorasbeziehung, die Dir das fehlende h liefert ist:

h² = 13² - 4,4² (weil Du nur die Hälfte der Diagonale brauchst)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten