Frage von Lindakkk, 23

Hallo, Wie muss im gewerbemietvertrag eine Vereinbarung formuliert sein das man jederzeit mit einer Frist von 6 Monaten den Vertrag als Mieter kündigen kann?

Der Vertrag soll auf 5 Jahre mit Option auf weitere 5 Jahre geschlossen werden. Der Vertrag soll nur von mir als Mieter kündbar sein. Ich versichere als Mieter bei der Suche für einen. Nachmittags zu unterstützen.

Antwort
von peterobm, 23

das wird nicht realisierbar sein. Das sind befristete Laufzeitverträge und können nur zum Ablauf mit einer Frist von 6 Monaten gekündigt werden. Ziehst die Option bist raus, ziehst nicht; laufen die 5 Jahre erneut. 

Wenn, muss die Option auch dem Vermieter zustehen. nicht nur einseitig. 

Suche des Nachmieters ist Sache des Mieters.

Kommentar von Lindakkk ,

Kann man denn einen unbefristeten Vertrag machen das Vermieter nach 5 Jahren kündigen kann und Mieter jederzeit mit einer Frist von 6 Monaten,

Kommentar von peterobm ,

Nein, wenn, steht BEIDEN das Recht zu. 

Unbefristet kann jede Partei die Kündigung aussprechen. 

Üblich sind auch 1-Jahresverträge mit 6 Monatiger Kündigungsfrist, auch wieder von beiden Seiten kündbar. 

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 11

Aussehen? Etwa so:

Der Vertrag wird zunächst für 5 Jahre abgeschlossen, mit der Option um weitere 5 Jahre verlängert zu werden.

Der Mieter hat jedoch das Recht jeder Zeit mit einer Frist von 6 Monaten zu kündigen.

Du glaubst doch nicht im Ernst das sich ein Vermieter aus so was einlässt?

Kommentar von Lindakkk ,

Danke! Wenn er hält was er mündlich verspricht dann wird er das machen... Muss ja nicht jeder ein halsabschneider sein... ;-)

Antwort
von TheAllisons, 21

Auf einen solchen Vertrag wird sich mit Sicherheit kein Vermieter einlassen, denn der ist sehr einseitig. Aber probieren kannst du es. Viel Erfolg dabei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten