Frage von SaphiraLaura, 43

Hallo. Wie lange muss man für den Dr. Titel studieren?

Da ich ein Roman schreibe, bin ich am recherchieren, meine Charakteren sind Studenten, Astrophysik, Physik und Ingenieurinformatik studieren sie. Kann ich für die Berufe einen Doktortitel hinzufügen? Wenn ja, wie lange würde das dauern??

Vielen Dank für die Antworten

LG

Antwort
von Eselspur, 34

Fazstregel für ernsthafte Vollstudierende: 4-7 Jahre Masterstudium, danach 2-5 Doktoratsstudium.

Antwort
von Silenterino, 43

Promovieren kannst du nach deinen Master, du könntest googeln wieviele Semester für den Master deines gewünschten Studiengang gebraucht werden. An einer Doktorarbeit schreibt man dann schon ein halbes bis zwei Jahre ist unterschiedlich.

Kommentar von SaphiraLaura ,

Also heißt man muss erst den Master machen und der Doktortitel ist dann so nebenbei???

Kommentar von Silenterino ,

einige wenige Unis erlauben eine Doktorarbeit schon nach den Bachelor-Abschluss aber das ist auf keinen Fall die Regel. 

JA grundsätzlich macht man erst seinen Master und Promoviert dann, aber man MUSS ja NICHT promovieren.

Und ja das wäre theoretisch nebenbei, es sei denn man hat eine Anstellung an der UNI zb in der Forschung und Entwicklung. Viele nehmen sich auch ein Jahr frei und arbeiten nur an ihrer Dotkorarbeit und sonst nichts anderes.

Antwort
von Yingfei, 28

Ein Doktortitel kann man nicht durchs studieren erhalten. Man muss selber Forschen und in der Wissenschaft tätig sein. Man ist zwar offiziell an einer Uni eingeschrieben aber nur weil diese den Titel ausschließlich vergeben darf. Oftmals wird durch das Promotionsstudium bestimmte Auflagen vorgegeben, z.B muss man Seminare für BA oder MA Studenten betreuen. Der Zeitraum der Forschungstätigkeit kann stark variieren. In Medizin dauert es oft einige Monate in Physik u.a. Naturwissenschaften auch gerne zwischen 3-5 Jahre. Ich habe auch mal jemanden kennen gelernt, bei den es 10 Jahre gedauert hat. Das lag aber daran, weil man durch das Promovieren alleine kein Geld verdient und nebenbei irgendwo angestellt ist, bspw. an der Uni oder Forschungseinrichtung.

Kommentar von SaphiraLaura ,

Danke, jetzt weis ich genau Bescheid :)

Antwort
von Chrisgang, 14

Schnellstenfalls kann man einen Doktortitel nach 7 Jahren holen! Wenn also jmd. Mit 18 das Studieren anfängt kann er mit 25 Jahren nen Doktortitel haben. Aber wirklich realistisch ist das nicht. Meist dauert die Forshungs und Schreib-Arbeit nach dem klassischen Studium noch einige Jahre!Jünger als 27 sollte dein Charakter also besser nicht sein.

Kommentar von SaphiraLaura ,

Ok gut zu wissen danke :)

Antwort
von AmandaF, 30

Einen Doktortitel erhält man nicht durch ein Studium.

Antwort
von Jersinia, 30

Erst studieren und dann noch 3 - 4 Jahre extra.

Kommentar von SaphiraLaura ,

Gut zu wissen, danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten