Frage von Molly2412, 27

Hallo ,wie lang darf die Überweisung ( Montag ist das Geld raus ) dauern ,,wenn mann das Geld von der Krankenkasse erhält?

die Krankenkasse hat mir gesagt das mein Geld unterwegs ist ( seit Montag ) bis jetzt ist noch nichts da wie lang eine solche Überweisung dauern?

Antwort
von Thure111, 16

Laut HGB Und EU-Recht maximal zwei Tage.

Das funktioniert natürlich nur dann, wenn der Schuldner (in Deinem Fall die Krankenkasse) das Geld auch wirklich überwiesen hat. Und genau daran hängt es meist, weil diese Einrichtungen gerne das Geld ein paar Tage länger auf ihren Konten halten. Der Grund dafür ist recht einfach: Die Krankenkasse arbeitet mit sehr großen Geldvolumen und da machen in der Gesamtsumme bewusst verspätete Auszahlungen schon diverse Guthabenverzinsungen aus...

Antwort
von sassenach4u, 8

Das hängt von den Banken ab. Postbank dauert erfahrungsgemäß schon mal bis zu 3 Tage. Ist es innerhalb eines Bankenverbundes z.B. Raiffeisen- und Volksbanken oder Landesbanken, dann in der Regel 2 Tage.

Wenn z.B. aber erst Montag Nachmittag angewiesen wurde, dann ist es erst am Dienstag bei der Bank verbucht worden.

Antwort
von PKSSDI, 18

Lt. SEPA-Regularien muss eine Überweisung nach Ausführung am nächsten Tag gutgeschrieben sein.

Unterwegs heißt bei einem so großen Laden wie einer Krankenkasse aber noch nicht, dass bereits deren Bank beauftragt ist. Sicherlich hat dein Sachbearbeiter den Vorgang genehmigt und die Buchhaltung angewiesen, das Geld zu überweisen. Wann das passiert ist, weisst du nicht.

Antwort
von maggylein, 16

Wenn die sagen "das geld ist raus" dann sollte es maximal noch 2 Werktage dauern... meistens buchen die in der Nacht alao das dann die Nachricht an die Bank geht... somit dürftest du morgen wohl spätestens dein Geld haben

Antwort
von paula211, 16

Frag doch beim Geldinstitut mal nach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten