Frage von Benedict2016, 54

Hallo, Wie kann ich eine Excel Formel erstellen um meinen Angestellten eine Umsatzbeteiligung zu geben?

Ich möchte meinen Angestellten neben dem Basislohn eine 10 % Umsatzbeteiligung ab einem Umsatz von € 6000 geben (jedoch nur für den Umsatz von 6000 bis 8000), sowie eine 20% Umsatzbeteiligung ab einem Umsatz von € 8000 (von 6000-8000 10% und ab 8000 20%). Wie lautet die Formel dass zb. bei einem Umsatz von € 9000 die 10% von 6000 bis 8000 und die 20% ab 8000 zum Basislohn dazugerechnet werden?

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 33

Auf dem Handy getippt, daher kann ich es nicht testen. 

=wenn(a1>=8000;(a1-8000)*0,2+800;wenn(a1>=6000;a1*0,1;0))

Unklar ist mir allerdings, ob die 10% ab 6000 sich auf den gesamten Umsatz bezieht oder nur über den Teil über 6000. 

Antwort
von Flash8acks, 39

Die Funktion SUMMEWENNS sollte wunderbar funktionieren. Hier kannst du in einer Formel mehrere Bedingungen hinterlegen. SUMMEWENN sollte auch klappen mit der UND Funktion bei der Abfrage  >6000; <8000. Würde aber für den Bonusfaktor eine eigene Zelle nehmen die du in dem Ergebnis hinzufügst 

Expertenantwort
von DeeDee07, Community-Experte für Excel, 29

=MAX(0;MIN(A1-6000;2000))*0,1+MAX(A1-8000;0)*0,2

Kommentar von Oubyi ,

DH!

Super!
Solche Lösungen liebe ich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten