Frage von Anamaria123, 50

Hallo, wie kann ich den ganzen Verlauf in Mozilla Firefox sehen?

ich bin eine Mutter, und ich tat gerne wissen, was meine Tochter so im Internet macht, weil sie seit eine Zeit komisch ist. Ich weiß, dass man im Mozilla Firefox eine Privat Fenster öffnen kann, und dann nichts im Verlauf erscheint. Kann ich das irgendwie deaktivieren, so dass ich alle Seiten was sie besucht trotzdem sehen kann? Es würde mich sehr freuen, wenn jemand eine Ahnung hat Vielen Dank !

Antwort
von Charlybrown2802, 33

unter Einstellungen im verlauf solltest du das sehen, es sei den sie hat es so eingestellt, das der verlauf jedesmal gelöscht wird wenn man den pc ausschaltet. sie wird bestimmt nicht jedesmal schauen ob es eingeschaltet ist, dann schalte es ein

Kommentar von OfficialMITX ,

Es geht ja um den privaten Modus, da speichern sich weder Verlauf noch Cookies.

Antwort
von Leikam, 22

Ich würde das nicht machen. Es gibt andere Wege den Konsum mancher Inhalte zu regulieren. Wenn deine Tochter in deinen Augen alt genug für das Internet ist, solltest du auch ein gewisses Maß an privatsphäre einräumen. Sollte sie zu jung für manche Inhalte sein wäre die bessere Lösung das ganze über einen Webfilter zu regulieren.

Kommentar von OfficialMITX ,

Du glaubst garnicht, wie leivht solche Filter zu umgehen sind...

Antwort
von OfficialMITX, 21

Nein, das geht nicht, dafür ist der private Tab auch da.

Das darfst du sowieso nicht machen, da der Verlauf zur Privatsphäre gehört und du machst dich strafbar, wenn du ohne Erlaubnis deiner Tochter ihren Verlauf ansiehst.

Du kannst mit ihr reden und sie über die Gefahren des Internets aufklären.

Kommentar von OfficialMITX ,

Es ist übrigens normal, dass Jugendliche in einem bestimmten Alter anfangen, sich komisch zu verhalten und zu reagieren. Das hatte fast jeder von uns, oder?

Antwort
von MrSeegurke, 32

Rechts oben, die drei Striche. Chronik/Gesamte Chronik anzeigen. Wenn man etwas aus dem Verlauf löscht, ist es nicht mehr einsehbar.

Wie alt ist deine Tochter? Evtl. solltest du ihr ab einem gewissen Alter etwas Privatsphäre lassen.


Kommentar von Anamaria123 ,

sie ist 14

Kommentar von MrSeegurke ,

Alt genug um im Internet selbst auf sich aufpassen zu können, über die Gefahren dort ist sie bestimmt aufgeklärt.

Kommentar von OfficialMITX ,

Da kann man sich nicht immer so sicher sein. Ich kenne auch ältere Leute, die immer noch keine Ahnung davon haben.

Kommentar von OfficialMITX ,

Dann ist ihr "komisches" verhalten wohl eher Altersbedingt, du müsstest dir erst Sorgen machen, wenn das länger als 2 Jahre dauert. Aufklären  würde ich sie trotzdem jetzt schon.

Antwort
von Anamaria123, 13

angeblich trifft sie sich mit ein 30 jähriger.....schwenzt in der Schule, gibt nie zu wo sie was und was sie macht.....deswegen mach ich mir Sorgen, und finds nicht ok

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Tja, dann muss man ganz ehrlich sagen, hast Du in der Erziehung Deiner Tochter schon vor langer Zeit völlig versagt. Und das kannst Du jetzt auch nicht mehr ausbügeln, indem Du in ihrem Webverlauf spionierst.

Wenn Du sie jetzt aber nun partout unter strikte Kontrolle stellen willst, ist Deine einzige Möglichkeit die, Ihre Rechte am PC einzuschränken und eine ausgewachsene Kinderschutzsoftware zu installieren.

Ob es das dann allerdings bringt, wage ich anzuzweifeln. Da sie Dir offensichtlich schon lange nicht mehr vertraut, wird sie bei einer Einschränkung ihrer PC-Aktivitäten andere Wege finden.

Weg der Wahl sollte für Dich also sein, ihr Vertrauen zurück zu gewinnen. Mit Verständnis und Unterstützung, statt Restriktionen und Kontrolle. Zugegeben, kein einfacher Weg. Aber letztlich der einzige Weg, wenn sie Dir in den kommenden Jahren nicht völlig entgleiten soll. Ansonsten bleibt Dir wohl nur, Dir professionelle Hilfe, etwa beim Jugendamt zu suchen, wo Du Dein Versagen dann allerdings auch wirst eingestehen müssen.

- -
ASRvw de André

Antwort
von Alilaura, 28

Hallo, aber entschuldigung! Was bist du denn für eine Mutter wenn du nachprüfen willst was dein kind im Internet macht?! Kannst du deinem kind denn gar nicht vertrauen? Sonst frag es doch was mit ihm ist, aber nachspinieren geht gar nicht!

Kommentar von Anamaria123 ,

ich weiß schon, nur das Problem ist, dass sie 14 ist und angeblich trifft sie sich mit ein 30 jähriger.....schwenzt in der Schule usw.....ist nicht so ok tat ich mal sagen.

Kommentar von OfficialMITX ,

Dann sprich doch mit ihr. Und wer hat dir gesagt, dass sie sich mit einem 30igjährigem trifft?

Kommentar von Anamaria123 ,

Nachbarn....

Kommentar von Anamaria123 ,

was sie mit einem typen öfters gesehen haben....sie gibt aber nichts zu wenn ich sie anspreche

Kommentar von OfficialMITX ,

Du solltest auch nicht versuchen, es aus ihr herauszupressen. Klär sie auf oder geh zum Jugendamt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community