Frage von romeo26, 46

Worauf kommt es bei einer guten Hunde-Haftpflichversicherung an?

Hallo, ich will meinen Hund versichern. Es gibt online viele Versicherungen, aber worauf muss ich achten bei solchen Sachen. Ich nehme ihm immer mit zur Arbeit und ich will, dass die Versicherung auch aufkommt, wenn er auch da was anstellt (hat er aber nie...) Würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet. Ciao

Expertenantwort
von Certainty, Community-Experte für Hund, 46

Die Agila ist allgemein in Sachen Versicherungen ganz gut. Ansonsten bietet aber in der Regel auch jede Haftpflicht eine Hundehaftpflicht mit an.

Wichtig ist der möglichst hohe Deckungsbeitrag. Schnell kann mal ein hoher Schaden entstehen, wenn der Hund nur kurz auf die Straße rennt und einen Unfall auslöst.

Ich habe meine Hundehaftpflicht bei der Axa. Bisher ist nie etwas vorgefallen (und ich nehme sie auch mit zur Arbeit), aber für den Fall der Fälle sollte eine Haftpflicht vorhanden sein.

Kommentar von DolphinPB ,

Unsinn, die Bedingungen der Agila Hundehalterhaftpflicht sind der größte Schrott. Mal abgesehen von den 80,- Euro SB gibt es jede Menge Ausschlüsse (z.B. Deckschäden, Flurschäden, Ansprüche des Hüters), die bei anderen und ähnlich günstigen Anbietern nicht zu finden sind.

Antwort
von kenibora, 42

Ich habe mir von meinem Tierarzt Ratschläge eingeholt, was wichtig (Katze) und habe mir daraufhin 3 Angebote eingeholt

Kommentar von romeo26 ,

Hey danke für deine Antwort Xd hilft mir leider nicht weiter...kannst mir vlt was konkretes sagen? Ciao

Kommentar von DolphinPB ,

Dein Tierarzt hat Ahnung von Haftpflichtversicherungen und deren Bedingungen - Respekt !

Antwort
von RudiRatlos67, 26

Wenn Du online versichern willst, solltest Du einen Versicherer nehmen bei dem die Endloswarteschleife auch gut funktioniert, die hilft dann bestimmt auch richtig gut im Schadensfall und Du sparst vielleicht sogar 5 Euro jahresbeitrag.... Viel Spaß

Antwort
von DolphinPB, 28

U.A. Ausreichende Deckungssumme (min. 5 Mill. Euro), Mitversicherung von Mietsachschäden (nicht nur in der Mietwohnung sondern auch Schäden an beweglichem Mobiliar, z.B. von Ferienwohnungen oder Hotelzimmern, dieser punkt wird längst nicht von allen angeboten), Schutz auch bei Verstoß gegen Halterpflichten (z.b. Leinenzwang, das findet man auch nicht bei allen), Deckschäden.

Gut und günstig sind u.a. NV-Versicherung, Hanse-Merkur, Ammerländer und VHV, Haftpflichtkasse Darmstadt und InterRisk.

Expertenantwort
von YarlungTsangpo, Community-Experte für Hund, 39

Informiere Dich am Besten hier:

https://www.test.de/thema/tierhalterhaftpflichtversicherung/

Achte darauf, dass auch bei Schadensmeldung ein Versicherungsvertreter Dich berät. Wichtig ist immer die Höhe der Deckungssumme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community