Frage von ItzFabiPlayz, 38

Hallo Wie berechnet man die gesammtkantenlänge beim Quader und Beim Würfel bin in der 5. Klasse. Bitte Antwortet so das ich es Verstehe :)?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 7

Du hast einen Würfel in der Hand.

Du guckst von oben drauf: 4 Kanten.
Du guckst von unten drunter: 4 Kanten.
Damit die in der Höhe aufeinanderstehen können:
nochmal 4 Kanten.

3 mal 4 ist 12.
Wenn man die Kantenlänge a nennt und die gesamte Länge der Kanten k, dann Ist
k = 12a    (Würfel)

Beim Würfel sind sie alle gleichlang, beim Quader nicht.

Wenn du aber einen Zigelstein genau beguckst, sind da immer 4 gleiche Kanten. Da wir drei verschiedene Längen haben, ist also
k = 4a + 4b + 4c     (Quader)

Zwischen Würfel und Quadrat gibt es dann noch eine Figur, die nennt
sich quadratische Säule, weil sie auf einem Quadrat steht und dann
beliebig hoch ist. Aber die braucht ihr wohl noch nicht?
Bei ihr wäre die Kantenlänge:
k = 8a + 4b    (quadratische Säule)

Antwort
von Cosmicchaos, 29

Das ist die Summe alle Kanten an den Körpern.

Am besten nimmst du dir evon jeder Sorte einen Körper zur Hand und schaust sie dir genau an, dann kommst du sicher auch drauf und hast es selber verstanden.

Kleiner Tipp, schau dir an welche Kanten evtl. gleich lang sein könnten...

Antwort
von AHVersicherung, 17

Guten Tag,

bei einem einfachen Quader z.B. 5x5x5

würdest du jede Kante x4 nehmen. also

4x5 + 4x5 + 4x5

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten