Frage von okrams, 20

Hallo, wie berechne ich die Ansaugzeit einer Schlauchpumpe?

Die Ansaugzeit variiert, je nach Füllstand des Behälters aus dem die Schlauchpumpe saugt. je leerer der Behälter, desto länger die Ansaugzeit. Es scheint eine Verhältnissrechnung zu sein und es gibt mit bestimmt eine Formel dafür, ich steh irgendwie gerade aufm schlauch :-)

gegeben ist z.B;

Füllstand; Ansaugzeit

1000ml = 300ms

 200ml = 420ms

gesucht ist die Ansaugzeit bei z.B; 700ml

vielen dank im voraus

Antwort
von surbahar53, 14

Entscheidend ist der Abstand der Pumpe zur Wasseroberfläche. Ausserdem muss der verwendete Schlauch länger sein als dieser Abstand.

Das Volumen der Befüllung des Behälters - also 1000ml oder 200ml - sagt aber nichts über die Füllhöhe.

Dazu müsste man wissen, wie der Behälter beschaffen ist. Bei einem grossen Durchmesser z.B. wird es keinen Unterschied in der Füllhöhe machen, ob man 1000ml oder 200ml einfüllt.

Mir fehlt da irgendwas ...

Antwort
von okrams, 8

hm, gegeben sind ja zwei Werte die sich beim kalibrieren ergeben;

einmal bei einem vollem Behälter(1000ml) =300ms

und bei dem selben Behälter mit 200ml inhalt =420ms

ich möchte nur die Ansaugzeiten zwischen 200ml bis 1000ml berechnen.

gegeben ist immer nur der Füllstand, also z.B.700ml


achso, die Flasche ist zwischen 1000ml und 200ml ein gerades Rohr, das verhältniss sollte linear sein.


geht das echt nicht? -.-



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten