Frage von Activecool, 42

Hallo:) Wie bekomme ich das untere Bauch-fett weg?

Ich bin 16, 182 cm und wiege 79 Kilogramm. Ich bin sehr sportlich, also glaube ich kaum dass es am Sport liegt. Kann es an der Ernährung liegen? Habt ihr irgendwelche Tipps für mich?:D

Antwort
von AndiS19, 28

Es liegt zu 90 Prozent an der Ernährung. Und leider ist gerade das Bauchfett recht schwierig in Griff zu kriegen.

Was mir hilft ist einfach die Kohlenhydrate reduzieren. Weniger Nudeln, Reis und so weiter. Den Körperfettanteil halt weiter zu senken.

Du kannst leider nicht gezielt an bestimmten Körperstellen abehmen sondern immer nur am ganzen Körper. Auch wenn diverse Zeitschriften das gern behaupten. Bauchfett haut leider immer erst zuletzt ab ;)

Antwort
von derHundefreund, 7

Es ist nicht möglich lokal, also an einer bestimmten Stelle, Fett zu verbrennen. Wo dein Körper Fett als erstes abbaut, entscheidet er selbst und ist bei jedem anders. Es kann sogar sein, dass er seine Fettreserven am Bauch erst als letztes angreift.


Du kannst nur deine Ernährung umstellen und allgemein Fett verlieren, aber gezielt am Bauch funktioniert leider nicht. Wenn du trotzdem wissen möchtest, wie du abnehmen, also Gewicht verlieren kannst, erkläre ich es dir gerne. Bist du eigentlich w oder m?

Lieben Gruß

Antwort
von Gorbalock, 11

Das untere Bauchfett weg zubekommen ist nicht so schwierig wie viele denken... das ist einfach die Stelle, wo sich das Fett am schnellsten absetzt... wenn du jetzt also weiterhin Sport machst und dich ausgewogen ernährst, werden diese Reserven benutzt um die dafür nötige Energie zu bekommen und das Fett von dem Bauch verteil sich und wird für den Aufbau von Muskeln genutzt.

Antwort
von schelm1, 24

Durch ein permanentes Hungergefühl in dem Bereich darüber!

Kommentar von derHundefreund ,

Stimmt zwar nicht, finds aber trotzdem witzig :-D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community