Frage von kingkong198917, 82

Hallo Wenn man die Tür Öfen lässt und der Hund von zuhause wegläuft kann man das Polizei melden ist man dann selber nicht schuld oder doch?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Kirschkerze, 59

Die Polizei interessiert das überhaupt nicht ob und aus welchen Gründen dein Hund wegläuft

Kommentar von kingkong198917 ,

vielen dank

Antwort
von KaeteK, 52

Selbst wenn der Hund die Tür selbst geöffnet hätte, wäre der Hundehalter schuld daran, wenn der Hund wegläuft. Sollte der Hund einen Schaden angerichtet haben, müßt ihr dafür aufkommen.

Antwort
von Almalexian, 62

da das für sich genommen keine Straftat ist, ist man nicht in dem Sinne schuldig. Du könntest es allerdings werden wenn der Hund zb gefährlich ist und jemanden angreift.

Kommentar von kevin1905 ,

Dafür ist in vielen Bundesländern, manchmal ab einer gewissen Größe, für Hunde die Hundehalterhaftpflicht zwingend vorgeschrieben.

Antwort
von Antitroll1234, 55

Wer soll sonst Schuld sein ? Die Tür ?

Kommentar von kingkong198917 ,

Danke

Antwort
von zZzSonGokuzZz, 27

Haustiere sind Juristisch gesehen Objekte... also sind sozusagen gleichgestellt mit einer Vase oder einem Staubsauger... die Polizei würde es erst Interessieren wenn der Hund "geklaut" worden wäre... aber wenn er entflohen ist, ist das so als wäre dein Staubsauger von alleine rausgerollt....

Antwort
von Pregabalin, 38

Und was genau willst Du nun wissen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten