Frage von KorraWasserNord, 80

Hallo, wenn man das iCloud Passwort vergessen hat, wird die beim zurücksetzten in den Werkszustand das Passwort wieder aufgehoben?

Also kann man dann wieder neue I Cloud Passwort machen???

Expertenantwort
von Applwind, Community-Experte für Apple & iPhone, 20

Hallo,

Nochmal

Bei der iCloud Sperre bleiben teile der ID in den Server bei Apple. Somit helfen weder Recovery Modus DFU Modus oder iTunes. Das Gerät kann ohne ID und Passwort entsorgt werden.

Natürlich bleiben dir Wege um das Gerät trotzdem zu nutzen.

1. Vorbesitzer kontaktieren und bitten sich von iCloud.com abzumelden bzw löschen.

2. Sich von Apple zu identifizieren um die Sperre aufzuheben.

( Vorbesitzer gerichtet !)

LG

Antwort
von Mikromenzer, 46

Folge der Anleitung:

https://iforgot.apple.com/password/verify/appleid#

Wenn das nicht geht hast du keine Möglichkeit!

Kommentar von KorraWasserNord ,

Ich will ein Iphone 5 kaufen  und derjenige sagt das der Vater das Cloud passwort vergessen hat und somit auch keine Apps mehr runterladen kann auch nicht auf Werkstand 

Kommentar von Mikromenzer ,

Lass bitte die Finger davon.

Das Passwort ist durch die iCloud gesperrt, nur wenn man das Passwort kennt, kannst du das iPhone benutzen.


Da aber keiner das Passwort kennt, ist das iPhone nutzlos, für jeden!

Auch Apple kann dir dabei nicht helfen.

Es ist wahrscheinlich auch gestohlen.

Kommentar von Applwind ,

"Auch Apple kann dir dabei nicht helfen."

Stimmt nicht ! Kann man beweisen (Rechnung etc) das man Besitzer vom iPhone ist wird es entsperrt. Das kann Apple machen und ist zuverlässig !

LG

Kommentar von Mikromenzer ,

Nein, da ist Schwachsinn.

Apple verschafft dir keinen Zugang zu einem gesperrtem iPhone.

Auch nicht mit der Rechnung. Das wird in den AGBs von Apple auch beschrieben.

Sonst würden sie es ja auch im aktuellen FBI-Fall in den USA machen.

Kommentar von Applwind ,

Wie gehe ich vor, wenn ich mein Apple-ID-Passwort vergessen habe?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es auf der Seite Ihre Apple-ID-Accounts zurücksetzen. Alternativ können Sie auch den Apple Support kontaktieren und dort Ihre Identität überprüfen lassen.

Quelle : Apple

Na bitte hier ist der notwendige Schritt !

"Sonst würden sie es ja auch im aktuellen FBI-Fall in den USA machen."

Aber natürlich wir alle sind natürlich vom FBI und können da alle Geräte hacken. Nicht jedem steht FBI auf die Stirn geschrieben.
Der Grund warum Apple den die Geräte nicht entsperrt ist, weil erstens die Gefahr hoch wäre alle Leute die Sicherheit zu rauben. Das FBI hätte so leichtes Spiel die Verschlüsselung zu analysieren, aber ein normaler Mensch hat keine Chance ! Und außerdem im Internet steht das vielen da geholfen wurde.

Zitiere mit mal die Stelle in den AGB wo das steht.

LG

Kommentar von Mikromenzer ,

Du redest hier vom reinen Zugang zur AppleID.

Ich spreche von einer AppleID, die dir nicht gehört, einem Passwort, das du nicht kennst und ein über die iCloud gesperrtes iPhone.

Apple wird dir niemals Zugang zum Gerät verschaffen.


Aber nur zu, wenn du es besser weißt, soll sie mit Apple Kontakt aufnehmen.


Antwort
von noname68, 39

dein paßwort ist bei apple im system gespeichert, da nützt dir das zurücksetzen des iphones nichts.

Kommentar von KorraWasserNord ,

Okay kann man das bei einem Apple Händler wieder rückgängig machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten