Hallo, wenn im Führerschein steht "darf nur 100 Km/h" fahren und der Fahrer wird mit 110 Km/h geblitzt, was passiert dann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da ist der Lappen weg. Aber ich habe noch in keinem Führerschein eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 100 kmH gesehen. Nur bei Fahrzeugen die bis 45 kmh gefahren werden dürfen. (Moped).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne keinen Führerschein in dem so etwas steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann kriegste eine Verwarnung erstmal. immer daran halten. dann passiert auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also so einen Führerschein würde ich gerne sehen.

Als Beispiel ein Mofa - Bauartgeschwindigkeit 45km/h, doch man kann auch schneller fahren damit, aus welchem Grund auch immer. Wenn du jetzt angenommenerweise das rote Taferl oben hast (in Österreich bei Mopeds und Mopedautos) darfst du auch nicht schneller fahren als 45km/h - und das Fahrzeug dürfte rein theoretisch auch nicht schneller fahren KÖNNEN als 45km/h. Das ist meine These dazu.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann werden wohl in den meisten Fällen die 10% Toleranz abgezogen und

es passiert nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BarschKeks3
08.03.2016, 13:40

Die Tolerant sind 3km/h bzw 3%.

1