Frage von aymeba, 86

Hallo, wenn ich pro Stunde 60 Euro zzgl. Ust. verdiene, wie viel bleibt bei mir ungefähr (nach Steuern und Versicherung). ?

Das macht dann ca. 115.000 Euro in einem Jahr.

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von kevin1905, 56

Wir kennen doch deine Betriebsausgaben nicht, woher sollen wir also diese Frage beantworten können?

Ferner wissen wir nicht ob du rentenversicherungspflichtig bist und ob du privat oder gesetzlich kranken- und pflegeversichert bist, ergo  haben wir gar keine Rechengrößen...

Kommentar von aymeba ,

Vielen Dank für dein Feedback. Ich werde mich im IT Bereich beshäftigen und werde zu Wenig Ausgaben haben. Ich möchte nur schlimmste Fall wissen, wenn ich keine Ausgaben habe :) Ich werde Sozialversicherungen haben.

Antwort
von metodrino, 61

Jemand der so qualifiziert ist um so ein Gehalt zu bekommen sollte wohl nach "Brutto Netto Rechner" googeln können...

Kommentar von wurzlsepp668 ,

60 € + USt heißt Selbständig ...

da nutzt ein Brutto-Netto-Rechner herzlich wenig ..

Kommentar von aymeba ,

keine Sorge, ich habe schon alle Rechnern + auch Exel Formeln :) Nur leider bei selbständigen ist es ganz anders als brutto netto rechner :)

Antwort
von michi57319, 43

Als Selbständiger? Oder Angestellter?

Das macht einen riesengroßen Unterschied!

Umsatz minus Kosten gleich Gewinn. Ganz grob gesagt. Der ist zu versteuern. Ohne Steuerberater wird das schwierig, einzuschätzen.


Kommentar von aymeba ,

Selbständiger

Kommentar von michi57319 ,

Dann liste mal deine Kosten auf^^

Nein, im Ernst, geh zu einem Steuerberater, schreib einen Businessplan und lass alles durchrechnen.

So was hat Hand und Fuß und bietet wenig Spielraum für böse Überraschungen. Der schlechteste Weg ist zu denken, was ich einnehme, ist meins.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten