Frage von JuraBWL, 132

Hallo! Welches Haustier?

Hi! Ich darf mir ein Haustier aussuchen! Welches würdet ihr nehmen?

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 57

Hi,

oh wie aufgregend; an die Zeiten erinnere ich mich auch noch XD

Aber, was bringt es Dir denn zu wissen welches wir nehmen würden? Ich würde immer wieder Kanichen nehmen (sind für mich neben Tigern die tollsten Tiere überhaupt), sie aber eigentlich nicht weiterempfehlen, da die wenigsten dazu bereit sind sie artgerecht zu halten!

Die richtige Frage wäre eher:

  • Ich kann dem Tier "das und das" bieten, welches Tier passt dazu?

oder

  • Ich möchte "das und das" von einem Haustier bzw "das und das" mit meinem Haustier machen, welches Tier passt zu mir?

Wichtig ist, wenn man sich ein Tier holt, das es in aller erster Linie dem Tier gut geht und nicht einem selbst!

Daher müsste man von Dir wissen was Du einem Tier bieten kannst, zB. an Platz und Zeit, wieviel Geld Du regelmäßig dafür ausgeben kannst, und was Du mit dem Tier machen willst....

Gruß^^

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster & Haustiere, 50

Wenn Dir hier jemand schreibt, was für ein Tier er nehmen würde, ist das Null hilfreich für Dich.

Was kannst Du dem Tier/den Tieren denn überhaupt bieten (Platz, Zeit, Geld)?

Was erwartest Du von dem Tier/den Tieren? Willst Du mit den Tieren etwas "machen" können oder ist es in Ordnung, wenn Du die Tiere hauptsächlich beobachten kannst (wahrscheinlich ja, sonst hättest Du nicht "Fische" als Thema gewählt)?

Einen guten Überblick über die Bedürfnisse der "gängigen" Nagetiere und von Kaninchen findest Du auf diebrain.de

Sollte eine der dort vorgestellten Tierarten für Dich infrage kommen, frage aber besser hier noch mal nach da die Seite in Bezug auf ein paar Tierarten ein paar kleine Schwachpunkte hat.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze, 47

wenn es nur ein tier sein soll bleiben eigentlich nur hamster und reptilien.. und hund wenn die lebensumstände stimmen. fast alles sollte man nur in paaren halten

wie sieht es bei dir platztechnisch aus? was möchtest du von deinem tier, was geht auf keinen fall? wieviel zeit möchtest du mit den tieren verbringen?

wer kein katzenklo in der wohnung möchte sollte keine katzen nehmen. wer wenig zeit hat (oder keine lust bei -10 grad spazieren zu gehen) sollte lieber von hunden abstand nehmen. wer nicht das zimmer putzen will sollte keine vögel halten, die werden nicht stubenrein,...

Antwort
von Gymgirl02, 38

Ich denke das musst du selber entscheiden aber wichtig ist das du dich auf jeden Fall gut informierst über die Art gerechte Haltung und dich auch viel um das Tier kümmerst also bei einem Kaninchen z. B. Das Du es nicht alleine hälst und es nicht in so einen kleinen Käfig sperrst.ich sage das weil es leider viel zu oft vorkommt das ein Tier nicht Art gerecht gehalten wird.
Ich habe zwei Katzen und ein Aquarium ich denke bei Katzen kann man nicht soo viel falsch machen wie z. B. Bei Kaninchen oder fischen ;)

Antwort
von SpicyMuffin, 91

kommt drauf an. Hunde sind natürlich cool, aber sie brauchen viel mehr Pflege und Erziehung als Katzen... Und da beide ziemlich alt werden, würde ich mir für den Anfang etwas ganz anderes nehmen, etwas, das nicht so alt wird. Eine Ratte viellecht. Die sind intelligent, freundlich ud werden nur 4-5 Jahre alt.

Kommentar von Viowow ,

ratten sind rudeltiere. man braucht mindestens drei und ziemlich viel platz...

Kommentar von SpicyMuffin ,

natürlich, aber wer den Platz für einen Hund oder eine Katze hat, sollte sich überlegen, doch Ratten zu nehmen. Das es Rudeltiere sind, hätte man wirklich erwähnen sollen, allerdings sollte man sich ohnehin so gut über ein zukünftiges Tier informieren, als das man so etwas herausfindet.

Antwort
von huhuu, 72

Esel! 

Du musst doch wissen was du gerne hättest. Katzen sind doch toll. Hunde auch aber mit denen musst du auch immer bei Wind und Wetter nach draußen...daran solltest du denken. Auch wenn du mit 40 Fieber im Bett liegst muss der Hund raus. 

Ich mag auch Schildkröten :D aber mit denen kann man so wenig machen :) 

Antwort
von Viowow, 43

welches wir nehmen würden ist völlig egal.
was kannst du einem tier denn an zeit, platz und geld so bieten?

Antwort
von Ledled13, 53

Es gibt drauf an!!
Ich würde mir einen Hund nehmen , doch wenn du einen Hund hast , dann Must du dich sehr gut um ihn kümmern und sehr oft mit ihm rausgehen und spielen....
LG

Antwort
von Blaustern210, 55

Das kommt auf dich an.

Wenn du genug Zeit und Liebe hast, hol dir einen Hund! Andernfalls würde ich eine Katze holen die sind auch ziemlich süß, meistens ist es dann aber so, dass sie immer zu dir hingehen, wenn sie etwas wollen, ansonsten können sich selbst beschäftigen. Ein Hund hat immer Lust beschäftigt werden.

Hasen und Kaninchen sind toll, sie sind aber nicht so intelligent wie eine Ratte, ein Hund oder eine Katze.

Wenn du lieber ein Tier zum beobachten willst, hol dir Fische, einen Wellensittich oder einen Hamster.

LG Blaustern210

Kommentar von Viowow ,

hasen sind toll?😂 da hast du aber ein problem, wenn du hasen als haustiere hälst... und kaninchen kannst du mit zu den beobachtungstieren schreiben. das sind keine tiere zum anfassen

Kommentar von monara1988 ,
Hasen und Kaninchen sind toll

Woher willst Du wissen ob Hasen toll sind? Hasen rennen draußen in der Wildniss rum und davon bekommt man keine zu Gesicht XD

sie sind aber nicht so intelligent wie eine 
Ratte, ein Hund oder eine Katze.

Ich behaupte, aufgrund von eigenen Erfahrungen, das dem nicht so ist XD

Meine Kaninchen zumindest sind Hunden nicht unähnlich:
- sie hören auf auf ihre Namen (und sogar Spitznamen sowie einen Gruppennamen; also jeder hört auf 3 Namen)
- sie hören auf verschieden Befehle wie nein, raus, runter, (vorallem:) lecker lecker, komm (her),  uvm.
- wissen was sie dürfen und was nicht (und lassen es demensprechend)
- und einer springt sogar nach dem Krallenschneiden auf Befehl vom Tisch auf den Arm, weil er weiß das es dann wieder ins Gehege geht! (Als Fluchttiere haben Kaninchen angst davor auf den Arm zu gehen, und gerade er hasst es richtig auf dem Arm zu sein! Dennoch macht er es, weil er weiß wohin es dann geht).

Und das alles ist schon ziemlich intelligent! ;)
Mag sein das es auch weniger schlaue Kaninchen gibt, aber ich denke das liegt eher daran wie sie leben und wie man sie fordert bzw. mit ihnen umgeht...

Kommentar von Viowow ,

😂super, deine kaninchen sind mir symphatisch

Kommentar von monara1988 ,

Ja mir auch; die 3 sind die "besten" XD

Wobei mein Weibchen seid ein paar Monaten die hälfte der Zeit eine Meeeeeegazicke ist und ich, und vorallem ihre beiden Männer Partner, ihr dann den Hals umdrehen könnten XD
Aber da es durch gesundheitliche Probleme hervorgerufen wird (irgendwas an Gebärmutter/ Eierstrock was keiner finded aber monatlich ne Scheinschwangerschaft hervorruft und sie zur Zicke macht), wird sie übermorgen kastriert und dann ist sie hoffentlich wieder normal... ^^

Kommentar von goldangel23 ,

zu der sache mit den hasen wurde ja schon was gesagt.

was aber noch falsch ist: einen welli schon mal gar nciht, das ist tierquälerei. genauso wie eine ratte

Kommentar von Viowow ,

dann daumen gedrückt, alles gute fur die kleine dame:)

Antwort
von pipepipepip, 60

Falsche Frage. Richtige Frage: Welches Tier passt zu meinen Lebensumständen?

Kommentar von Viowow ,

danke, wenigstens eine sinnvolle antwort;)

Antwort
von Maxipiwi, 37

Kaninchen 

Antwort
von DANIELXXL, 45

Silberfischchen

Antwort
von WhoozzleBoo, 62

Einen Hund natürlich.

Antwort
von Liina24, 62

Pinguin :D aber jetzt im ernst...ich finde Hunde toll

Antwort
von dressurreiter, 4

Ganz klar, ein Pferd.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community