Frage von SirKingston, 62

Hallo! Welche Berufe könnte man ausüben, wenn man sehr gut in Englisch, Deutsch, Chemie, Bio und Kunst ist?

Momentan bin ich am Überlegen, was ich später gerne für einen Beruf ausüben würde...ich habe Spaß an den oben genannten Fächern und würde auch gerne eine Kombination aus denen lernen, wobei ich auch in anderen Fächern wie Mathe und Physik recht gut bin, diese mir aber keinen Spaß machen. Idealerweise würde ich gerne mit anderen zusammen arbeiten und nicht allein in einem Labor sitzen. Ich habe mich bereits versucht im Internet und Jobkatalogen zu informieren, aber irgendwie war nicht das Richtige dabei. Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen...danke im Voraus :)

Antwort
von kgunther, 18

Wenn Du in einer derart großen Zahl von Fächern gut bist, bist Du allseitig begabt und intelligent, hast vermutlich Dir auch die nötigen Lerntechniken angeeignet.

Deshalb kommt jeder naturwissenschaftliche Beruf für Dich in Frage, auch Medizin, Juristerei, Architektur. Sprachenkenntnisse sind heute in jedem Beruf von entscheidendem Vorteil.

In jedem Beruf gibt es den einsamen Denker im Elfenbeinturm und das gesellige Zusammenarbeiten in der Arbeitsmannschaft. In einem Labor arbeiten fast immer eine ganze Reihe von Leuten zusammen, und ein Arzt an einer Klinik heiratet oft eine Krankenschwester.

Antwort
von melonseed, 34

Zuallererst: Wie alt bist du?
Außerdem würde ich nicht meine Entscheidung davon abhängig machen, welche Fächer du kannst/magst, da es im Beruf immer anders abläuft.

Das einzige, was aus deiner Frage hervorgeht, ist, dass du gerne mit anderen zusammenarbeiten willst, und da gibt es tausende Berufe.

Welche Themen interessieren dich, willst du etwas mit praktischer Anwendung tun, oder magst du auch Aufgabenbereiche, die theoretische Teile voraussetzen? Und und und...

Du musst dir überlegen, was du willst, was du von einem Beruf erwartest und was dich besonders interessiert.

Am besten ist es dafür, dich beraten zu lassen. Das Arbeitsamt ist dafür gut und die Schule verpflichtet dich sogar dazu, dich einmal beraten zu lassen. 

Antwort
von Adrian593, 24

Medizinstudium

Antwort
von Luftkutscher, 19

Lehrer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community