Frage von RatlosABCDEF, 42

Hallo! Weiß jemand wie man sich beim Max Reinhardt Seminar anmelde?

Ich möchte mich für das Vorsprechen im Februar anmelden. Auf der Homepage des Max Reinhardt Seminars gibt es einen Link "Online Anmelden", bei dessen Anklicken ein Formular erscheint. Dieses finde ich aber etwas verwirrend, da man zb. angeben muss "gewünschte Lehrperson" ... Kann ich mich also durch dieses Formular anmelden oder ist das für etwas anderes gedacht (weil man da auch andere Studienrichtungen angeben kann und nichts explitzites vom Max Reinhardt Seminar draufsteht). Danke für eure Hilfe!

Antwort
von Tanzistleben, 20

Hallo,

das Max Reinhardt Seminar ist Teil der Universität für Musik und dramatische Kunst. Die beiden Studienrichtungen  "Schauspiel" und "Schauspielregie" sind daher das Max Reinhardt-Seminar, ohne dass das weiter namentlich erwähnt werden muss. Wenn du von dem ersten Formular weiterklickst, kommst du zu einem weiteren Formular, das wesentlich übersichtlicher ist. Auf der ersten Seite werden deine persönlichen Daten sowie die gewünschte Studienrichtung abgefragt. Dort schreibst du ganz einfach "Schauspiel" hinein. Die meisten Schüler wissen schon sehr genau, in welche Klasse, also zu welchem Hauptfachlehrer, sie möchten. Wenn du das nicht weißt, oder es dir egal ist, schreibst du dort "keine Präferenz" hinein. Schau dir aber die Liste der lehrenden Klassenleiter noch genau an, denn spätere Wechsel sind immer schwer bis unmöglich. Nicht raten möchte ich dir, dich für einen der derzeit sehr gefragten Schauspieler zu entscheiden (z. B. Nicholas Ofczarek, Robert Koch, Florian Teichtmeister, etc.). Erstens sind deren Klassen ohnedies immer hoffnungslos überlaufen, zweitens sind diese Lehrer selbst noch sehr aktiv beschäftigt und haben daher oft nicht ausreichend Zeit, sich den Studierenden zu widmen. Besser ist es, zu einem weniger bekannten Namen in die Klasse zu gehen und bei den anderen später, wenn du möchtest, eventuell Workshops oder Sommerkurse zu besuchen.

Auf der Rückseite dieses Formulares, musst du dann die vier ausgewählten Szenen/Monologe eintragen. Mach das bitte so genau wie möglich (Buch, Autor, Werkausgabe, welche Szene) und sehr übersichtlich, am besten als Tabelle.

Ich weiß nicht, wo du zuhause bist und welchen Hintergrund du hast. Ich rate dir auf jeden Fall, dich so gut wie möglich, am besten mittels Privatunterricht, auf die Prüfung vorzubereiten, da sie wirklich sehr anspruchsvoll und nervenaufreibend ist. Je besser du vorbereitet bist, nicht nur auf die szenischen Vorträge, sondern, wenn du so weit kommst, auch auf das persönliche Gespräch, desto größer werden deine Chancen. Bei dem "Interview" solltest du mit Allgemeinbildung und guten Kenntnissen in Literatur, Literaturgeschichte, Theatergeschichte zumindest zu deinem Lebensumfeld, Geschichte allgemein,  etc. punkten können.

Bitte lies Dir auch noch genau die nächsten Prüfungstermine durch. Ich habe das so verstanden, dass die nächsten Prüfungen für Schauspiel, Anfang Juli sind, der Februartermin  für Schauspielregie gilt. Ich kann mich da aber auch geirrt haben. Lies es sorgfältig durch. Im Notfall rufe lieber im Institutssekretariat an und erkundige dich, um nur ja nicht den richtigen Termin zu verpassen.

Alles Gute und liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community