Frage von stefantanti, 14

Hallo! Weiß jemand was der Unterschied an der HSS Funktionen an meinem Canon Blitz und SUPERSYNC ist oder wo das gut erklärt wird?

Antwort
von nextreme, 7

Ab einer gewissen Verschlusszeit schafft es die Kamera nicht mehr, den Verschluss zu öffnen den Blitz so zu zünden, dass der komplette Sensor gleichmäßig das Motiv einfangen kann, wärend es vom Blitz erhellt wird. Diese Blitzsyncronzeit liegt meist irgendwo bei 1/200 oder 1/250. HSS ist nun nichts anderes als einfach den Blitz mehrfach zu zünden (für das Auge nicht zu sehen), so dass jeder Teilbereich des Sensors beim jeweiligen Öffnungsgrad des Verschlusses insgesamt gleichmäßig Licht einfängt.

Nachteil ist einfach dass durch das Mehrfachblitzen,der Blitz nich mehr die volle Leistung bringt.

Supersync hingegen verschiebt einfach den Startpunkt des Blitzes, um so die volle Abbrenndauer des Blitzes zu nutzen und so den ganzen Sensor mit nur einem Blitz zu versorgen.

Nachteil ist hier, dass es zu einem mehr oder weniger starken Helligkeitsverlauf kommen kann, hier ist dann die Kameraelektronik gefragt, wie gut die das wieder rausrechen kann.

Antwort
von jensnrw, 7

HSS ist einen Funktion, damit man mit einer sehr viel kürzeren Zeit als die Blitzsynchronzeit fotografieren kann. Dabei werden quasi ganz schnell hintereinander ganz viele Blitz ausgelöst.

Supersync ist einen Technik, wobei man die langsam Abbrenzeit eines Blitzkopfes eines Studioblitzes oder Portys nutz um die Biltzsynchronzeit zu überlisten.

Was genau Supersync ist, wie es funktioniert was man dafür braucht, ist ziemlich gut hier erklärt: https://www.onelouderimage.com/supersync/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten