Frage von honeymoonmam, 20

Hallo, weis jemand ob man als Erzieherin sportlich sein muss, da man in der Ausbildung Sport als Unterrichtsfach hat?

Antwort
von Paguangare, 10

Eine gewisse körperliche Belastungsfähigkeit ist auf jeden Fall erforderlich.

Man muss jetzt keine sportlichen Spitzenleistungen erbringen können, aber es schaffen können, den ganzen Tag auf den Beinen zu sein, hin- und herzugehen, auch mal hinter einem ausbückelnden Kind hinterherzulaufen, Kinder hochzuheben, sportliche Spiele anzuleiten etc.

Einige Erzieher haben auch mit Jugendlichen zu tun. In diesem Zusammenhang könnten sie in Fußballspiele, Volleyball-Matches, Schwimmausflüge oder sonstiges verwickelt werden.

Sportlichkeit ist also immer von Vorteil.

Antwort
von Jennifer95H, 1

Sportlich würde ich nicht sagen, aber es stimmt schon,dass du den ganzen Tag auf den Beinen sein musst, mit Kindern und Jugendlichen spielen und natürlich Vorbild sein musst. In meiner Ausbildung hatte ich im 1. Jahr als Wahlfach Bewegung(Elementarpädagogik) und im 2. Jahr fest Sport mit der gesamten Klasse (hauptsächlich für den Jugendbereich).

Antwort
von Calimero9, 10

Ich glaube dabei geht es mehr um die Theorie. Z.B. was für "Pädagogische Spiele" man mit den Kindern machen kann etc.

Kann mir wirklich nicht vorstellen, dass Du da selbst aktiv sein musst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community