Frage von megster, 79

Hallo! Was,wenn Mr Right nie kommt und sich auch nicht finden lässt?

Hallo! Auch hier wieder ein neues altes Problem: In meinem Umfeld gibt es kaum noch Singles,teilweise sogar schon Verheiratete und ich war noch nie auch nur ansatzweise einer Beziehung nahe. Ich bin im Hochschulsport aktiv, gehe regelmäßig aus(und tanze gerne(und laut Dritter auch gut :P), bin nicht stets im Mittelpunkt, aber doch sehr offen und kommunikativ. Mit meinem Aussehen bin ich im großen und ganzen zufrieden . Nun lerne ich zwar oft neue Leute kennen,aber das bleiben dann meist nur flüchtige Bekanntschaften. Zu meinem Freundeskreis gehören viele Frauen oder vergebene Männer, mit Singles komme ich kaum ins Gespräch,wenn,dann spreche ich die Leute an, aber solche Gespräche sind dann meist "flach",man ist nicht auf einer Wellenlänge oder falls mir die Person gefällt, habe ich da so einen blöden Mechanismus,der mich verkrampft werden lässt..und...ja, es endet eben schnell oder nach einem sehr zähen Smalltalk. Leider haben meine Freunde kaum Bekannte,die sie mir vorstellen würden-wäre ja der einfachste weg. Ich will nicht nur wegen des Druckes jemanden kennenlernen, das Singledasein ist zurzeit auch gut,aber was,wenn es so weiter geht und eines Tages zu spät ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zimtsternjagd, 40

Hey☻

nun, du beantwortest dir deine Frage quasi selbst.

Eigentlich hast du ein schönes, intaktes Dasein.... ABER :D und damit schätzt du gerade nicht wert, was du hast und dich ausmacht. Dich beschäftigt viel mehr die Frage, was du gerade nicht zur Verfügung hast - nämlich eine Beziehung, die irgendwie fast alle in deinem Umfeld haben - außer eben du. Ich vermute mal, das lässt dich bisschen das Gefühl von Ausgeschlossenheit empfinden, denn so richtig schlimm scheinst du es ja selbst auch nicht zu finden. :D

Zudem, sagst du ja selbst - es ergeben sich Situationen, da würden dir welche sogar gefallen - aber du verkrampfst. Also ist es nicht allein deine Umgebung, da trägst du schon deinen Teil dazu bei ;) - Meist sagt man ja, wer sich in seiner Haut wohl fühlt und mit seinem Leben zufrieden ist, der strahlt das aus und dem fällt es leichter ins Gespräch zu kommen. Du verkrampfst... vermutlich wie oben beschrieben, weil du dich auf den einzelnen Punkt "versteifst" der eben nicht ins Bild passt (für dich )

Also eine Frau wirst du früher oder später garantiert finden, aber das braucht eben den richtigen Zeitpunkt ;)

Kommentar von megster ,

Einen Mann :D, aber vielen Dank!!Scheint wohl schon was dran zu sein, an deiner Aussage. So habe ich es noch nicht gesehen :))

Kommentar von Zimtsternjagd ,

Ohhh ... ja dann natürlich Mann(*Entschuldigung), aber das Prinzip bleibt bestehen :) Ja, manchmal hilft eine andere Sichtweise, hoffe, das erleichtert es dir künftig etwas - Manchmal denkt man auch zu viel über etwas nach :3

Antwort
von PaReen, 17

Hallo 😃

Als Tipp kann ich dir nur geben, dass du nicht verkrampft auf der Suche sein solltest, da es dadurch zu nichts Gutem kommen wird. Die besten Menschen lernen wir kennen, wenn wir es am wenigsten erwarten, indem wir mit offenen Augen durch die Welt gehen. :-)

Außerdem scheinst du ein sehr schönes Leben zu führen, mit einem guten Freundeskreis, einem Job und Hobbys. Damit kannst du sehr zufrieden sein, alles Andere wird sich schon noch ergeben. :)

Was ist dir noch als weiteren Tipp geben kann, ist, dass du auch ab und zu alleine unterwegs sein und dich in ein Kaffee setzen kannst. Vielleicht entdeckt dich ja mal eine nette Person und spricht dich an, da sich die meisten Männer nicht trauen, Frauen anzusprechen, die in einer Gruppe unterwegs sind. Dabei kannst du auch die Initiative ergreifen, indem einem Typen, den du sympathisch findest, Signale sendest (z. B. durch anlächeln) oder ihn ggf. sogar selbst ansprichst, mehr als ein ,,Nein" kann nicht kommen. :-)

Auf jeden Fall solltest du dir nicht allzugroße Sorgen machen und dir nicht den Kopf zerbrechen, der Richtige wird früher oder später kommen, genieß' dein Leben. :)

Ich hoffe, dass ich dir damit helfen konnte und wünsche dir alles Gute. :) 

Kommentar von megster ,

Danke! Vor allem der Tipp mit dem Café im Alleingang gefällt mir(wollte ich schon vor langer Zeit machen,habe es dann aber wohl doch wieder vergessen). Bin dabei dann sonst doch eher im  "Schutz " einer begleitenden Freundin oder in eile :D

Kommentar von PaReen ,

Gern:)

Antwort
von Ostsee1982, 12


,aber was,wenn es so weiter geht und eines Tages zu spät ist?

Zu spät für was? Singles findet man in jeder Altersgruppe und in jeder Altersgruppe finden Singles Partner. Und diejenigen die so früh heiraten sind spätestens mit Mitte 30, Anfang 40 wieder auf dem Markt. Damit stehen die Chancen nicht schlecht :-)

Antwort
von Sonja66, 11

Hallo!

Was,wenn Mr Right nie kommt und sich auch nicht finden lässt?

Das wäre schon heftig. Das wollen wir nicht!
Aber sicherlich kannst du dafür einiges tun.
Also die Anregungen von Zimtsternjagd finde ich sehr gut und weiterführend. Arbeite damit!

...oder falls mir die Person gefällt, habe ich da so einen blöden
Mechanismus,der mich verkrampft werden lässt..und...ja, es endet eben
schnell oder nach einem sehr zähen Smalltalk.

Also da hast du ja selbst schon mal einen Grund dafür gefunden.

Jetzt solltest du halt weiter untersuchen, warum du denn so verkrampfst, ich mein, das muss doch nen Grund haben. Dann bist du schon wieder ein Stück schlauer und Mr. Right näher......
Vor was also hast du dabei denn so Angst?

Also ich denke, das und dich solltest du näher hinterfragen.

Ich will nicht nur wegen des Druckes jemanden kennenlernen

Hm, dann stehst du also schon unter Druck, eben weil du Angst hast, überhaupt nie ne Beziehung zu haben.
Also verstehen kann ich dich damit ganz sicherlich, nur dass es halt so ist, dass sobald man unter Druck steht, man meist das Gegenteil vom Gewünschten erreicht.
Jetzt müsstest du also wieder etwas mutiger und vertrauensvoller in der ganzen Sache werden..... gar nicht so einfach.... was? ......  ;-)))

Kommentar von megster ,

Wo du recht hast,hast du recht. Als Planungsmensch(hinsichtlich der Zukunft, aber auch in gewisser Weise mit wem ich wo spreche) ist so was zunächst noch nicht einfach :P

Antwort
von Prinzessle, 12

ach Du , Du bist so quirlig offen...eine Oase...so als Tipp am Rande auf ein Stück Naivität solltest Du noch achten, darauf fahren Männer voll ab, eigentlich sowieso alle Menschen, es ist der Schlüssel für Alles.....ergo, sage nicht alles was Du weisst, aber wisse immer was du sagst....

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 21

Hallo,
irgendwann kommt der richtige. Wahrscheinlich ist grade dein zukünftiger Partner irgendwo da draußen und denkt das gleiche wie du.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von Joschi2591, 28

Du wirst es überleben.

Außerdem gibt es noch das Arbeitsleben, wo sich immer noch sehr viele Paare kennengelernt haben und immer noch tun.

Wer krampfhaft auf der Suche ist und sich ständig fragt, warum ich nicht, der findet auch nicht und wird nicht gefunden.

Stattdessen kann der Mr. Right (wenn es überhaupt einen geben sollte, was ich bezweifle) so plötzlich und unerwartet in Dein Leben treten, wenn Du überhaupt nicht damit rechnest.

Antwort
von treckerschorsch, 3

Der Mister Right kommt...... So sicher wie das "Amen in der Kirche"

Verlass dich drauf... Und gib dem Verlauf die Zeit die er braucht.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten