Frage von winni2222, 72

Hallo was würdet Ihr machen wenn Ihr als Behinderter mit 50 Prozent Vom Alkoholisierten Bruder verdechtigt werdet Sex mit seiner Frau zu Beabsichtigen.?

Alkohol

Antwort
von ErsterSchnee, 53

Es abstreiten oder zugeben - je nachdem, ob er Unrecht hat oder nicht.

Kommentar von Hideaway ,

Genau. Und falls er Recht hat: Bleibt doch in der Familie. Also kein Grund zur Aufregung. Man muss es ja nicht überall rum erzählen.

Antwort
von Still, 24

Die Story an RTL II verkaufen.

Kommentar von winni2222 ,

HaHa mach das Selber

Kommentar von Still ,

Nein Danke: Niveau ist keine Handcreme!

Kommentar von LouPing ,

Hey winni2222

Warum sollte eine Mensch mit eine GdB 50 keinen Sex mit seiner Schwägerin haben können? 

Eine Behinderung schließt sexuelle Aktiväten nicht aus! 

50%- das kann z.B. bereits eine Kombi aus was seelischem und etwas Rücken sein. 

Deine Frage ist seltsam, klärt das unter euch Brüdern. 

Antwort
von TreudoofeTomate, 32

Nichts. Ich frage mich, was die Behinderung damit zu tun hat.

Antwort
von NadimFalastin, 32

Was hat denn jetz die Behinderung damit zu tun?

Kommentar von winni2222 ,

Mehr als Du Dir Vorstellen kannst wenn man drauf Rumreitet und das immer wenn man was Getrunken hat

Kommentar von NadimFalastin ,

ja okay, aber das is ja ne andere Geschichte. Er beleidigt dich aufgrund deiner Behinderung wenn er getrunken hat, und er verdächtigt dich mit seiner Frau geschlafen zu haben, wenn er getrunken hat.

Das sind ja zwei verschiedene Sachen.

Kommentar von Hideaway ,

Ich verstehe auch nicht, wo da der Zusammenhang sein soll.....

Kommentar von Hideaway ,

wenn man drauf Rumreitet

Wer reitet jetzt auf wem herum? Hat er etwa doch Recht mit seiner Vermutung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten