Frage von Anni1903, 97

Hallo;) was würde eher in Deutschland auftreten ein Erdbeben oder ein Vulkan Ausbruch ,bitte mit Begründung :)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von abibremer, 17

Zum Glück liegt Deutschland NICHT am Rand einer Kontinentalplatte, so dass wir weder mit richtig großen Erdbeben oder Tsunamis zu tun bekommen. Die deutschen Vulkane z.B. die in der Eifel oder südlich von Kassel sind alle schon seit Jahrhunderten erloschen. Vor ca. dreißig Jahren habe ich mal ein kleines Beben im Weserbergland erlebt:nachts um drei kläffte der Hund wie verrückt und als dann auch noch das Bett etwas erschüttert wurde und die Balken des alten Hauses ächzten, war mir klar, dass DAS wohl ein erdbeben sein mußte.

Antwort
von BurjKhalifa, 40

Erdbeben! Zwar hört man so gut wie nie davon in Deutschland, jedoch gab es die hier schon mehrmals als Vulkanausbrüche.

Kannst ja mal hier nachlesen, wie selten solche Vulkanausbrüche hier passieren:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Vulkanen_in_Deutschland

Antwort
von tanztrainer1, 9

Schau mal hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hohenzollerngraben

1978 gab es da mal ein etwas heftigeres Erdbeben, das man auch in Bayern spürte:

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.alb-beben-1978-der-naechste-sechser...

Antwort
von BlackDog4444, 43

Erdbeben. Die gibt/gab es auch schon mal. Vulkanausbruch ist hier sehr unwahrscheinlich, da diese nur an den Rändern der tektonischen Platten vorkommen. Die Magma gräbt sich nicht einfach durch eine durch, sondern sucht sich den einfachsten Weg, und der ist an diesen Rändern.

Antwort
von Flammengischt, 47

Also, ich bin jetzt kein Experte, aber ich würde sagen ein Erdbeben. Immerhin gibt es das hier zu Lande öfter mal (ob jetzt wegen alten Bergbaugräben oder sonstigem) und von einem Vulkanausbruch hab ich in Deutschland noch nie was gehört :D

Antwort
von SebRmR, 19

Erdbeben treten in Dtl regelmäßig auf*, Vulkanausbrüche waren in den letzten Jahrhunderten doch eher selten, sind aber für die Zukunft nicht ausgeschlossen**.

* siehe z.B.
http://www.planet-wissen.de/natur/naturgewalten/erdbeben/pwiekannesauchindeutsch...

** http://www.planet-wissen.de/natur/naturgewalten/vulkane/pwiegibtesauchindeutschl...

Antwort
von Kugelflitz, 36

Erdbeben gab es öfters in Deutschland. Einen Vulkanausbruch wünsche ich hier niemandem, da wir auf einem der sogenannten Supervulkane hocken.

Antwort
von beangato, 15

Vulkanausbruch wohl nicht.

http://www.br.de/themen/wissen/vulkan-vulkanismus-deutschland-bayern-oberpfalz-1...

Aber Erdbeben gabs schon.

http://www.welt.de/regionales/sachsen/article139654808/Staerkstes-Erdbeben-seit-...

In den 1980er Jahren gabs auch in Sachsen eins. Da haben bei mir die Gläser im Schrank geklirrt.

Antwort
von Jonah2512, 31

Da es laut meinen Kenntnissen hier keinen Vulkan gibt denke ich, dass ein Erdbeben wahrscheinlicher ist.

Antwort
von fernandoHuart, 37

Was am häufigste letzte Zeit geschieht sind Erdbeben. Besonders der Eifel ist davon betroffen.

Antwort
von hsjanbd, 23

Definitiv Erdbeben. Theoretisch haben wir ja ein Dauererdbeben, da die Erde jederzeit und überall durch die Plattentektonik "bebt" (wenn auch minimal und nicht spürbar).

Antwort
von Sandspit, 22

Erdbeben gibt es oft und viele in Deutschland.

Der letzte Vulkanausbruch war vor 11.000 Jahren : Ulmener Maar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten