Frage von MeineWellis1, 20

Hallo. Was tun gegen wespenstich oder ähnliches? Dringend! Lesen?

Guten Morgen , Ich wurde gestern gestochen , unterm Arm etwas in der näher der Schulter jedoch konnte ich nicht sehen welches Tier es war. Es fing an zu brennen und es hielt eine kurze Zeit an. Ich ging direkt in die Apotheke neben an und sie gab mir eine Kortison Salbe (Entschuldigt wenn es falsch geschrieben ist). Im ganzen heisst sie FeniHydrocort. Nach dem auftragen war der Stich so gut wir weg... Dann bin ich wach geworden , durch einen extremen Juckreiz am arm... Und siehe da der Stich ist nun in der Größe XXL... Der ist echt extrem dick.. Wahrscheinlich vom kratzen. Ich habe jetzt noch mal die Salbe drauf gemacht und ein kleinen (?) Verband drum gemacht. Entschuldigt all meine Rechtschreibfehler ich bin noch nicht richtig wach. So nun zu meinen Fragen. 1. Gibt es noch weitere Hilfsmittel/Hausmittel die ihr empfehlen könnt? 2. Hatter ihr das auch schon so? 3. Schwillt das wieder ab?... Danke😊❤ PS: Hier bei mir bekommt man einen Hautarzt Termin leider immer erst nach einem halben Jahr , egal wie dringend es ist. Hier ist es echt schwer Termine zu bekommen. 😤😟

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wiesel1978, 20

Halbe Zwiebel drauflegen, mit der Seite des Schnitts auf den Stich. Ja, es geht sicher wieder weg, je länger du es in Ruhe lässt umso besser.
Wenn Du allergisch auf Insektenstiche reagierst, solltest Du aber dringend zu Arzt. Gleiches auch, wenn Dir Tiere u.U. Fremdkörper injiziert haben.
Gute Besserung

Kommentar von MeineWellis1 ,

Danke ich werde es testen und im Notfall schnell zum Arzt , Vielen Dank❤

Kommentar von sodbrenna ,

die halbe zwiebel ist aber nur gut, wenn der stich frisch ist, weil sie das gift entzieht. jetzt ist es zu spät. ich würde es kühlen für den anfang. egal mit was. wenns nicht besser wird aber auf jeden fall zum arzt, bist ein notfall, kommst also auch ohne termin dran.

Kommentar von Wiesel1978 ,

Man kann sie Zwiebel ja in den Kühlschrank legen, dann kühlt es auch :D

Antwort
von Modem1, 17

wenn es eine Biene war könnte der Stachel noch drinnen sein. Bei der Wespe könnte es sich aber auch entzünden,anschwellen falls du allergisch bist. Am besten zum Arzt gehen.Hausarzt genügt .

Kommentar von MeineWellis1 ,

Also gestern Abend war dort nichts zu sehen. Habe ich extra drauf geachtet... Vielen Dank!

Antwort
von ihatert, 14

Zwiebel aufschneiden und auf die Stelle legen. Keine Ahnung warum hilft aber gut bei Stichen. Hat meine Großmutter immer so gemacht.

Kommentar von MeineWellis1 ,

Danke für deine Antwort ich werde es soater2mal ausprobieren😊

Kommentar von MeineWellis1 ,

Danke für deine Antwort ich werde es später mal ausprobieren*😂😊

Antwort
von unhumain, 12

du sollst knoblauch drauf machen, und danach zitronen saft glaub mir, und es ist gut ds es kratzt und das es geschwollen ist der blut reinigt sich und es wird bald weggehen aber du wirst die stich narbe behalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten