hallo was tue ich wenn ich eine psychosomatische Störung habe und meine schwester kein Verständnis hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nicht das Verständnis der Schwester suchen, sondern einen Arzt aufsuchen, also jemanden, der sich mit psychosomatischen Störungen auskennt (es gibt Fachärzte für psychosomatische Medizin).
Dass deine Schwester das nicht versteht, ist zwar schade, aber letztendlich bist du für deine Gesundheit verantwortlich und musst dich selbst darum kümmern, egal was Verwandte sagen. Ich würde dann nicht weiter mit ihr darüber reden.

"Psychosomatisch" heißt auch nicht eingebildet. Die Symptome sind da, sie sind nur nicht auf organische Ursachen zurückzuführen, sondern haben wahrscheinlich mit der Psyche zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von magret
26.09.2016, 23:00

ich bin in Behandlung es ist halt ein auf und ab , ich hab sogar den kontakt schon abgebrochen weil sie es immer runterspielt ( reiss dich zusammen ....)

0

Dann unterhalte dich nicht mit ihr über deine Erkrankung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von magret
26.09.2016, 22:58

mache ich auch nicht , aber ich merke halt dass sie mich nicht ernst nimmt unnd sie hat kollegen die auch psychisch angeschlagen sind die nennt sie Psycho , ich glaube sie denkt auch so über mich

0

wenn du ihr die finger abbeissen willst darfst du halt nicht auf viel gegenliebe hoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von magret
26.09.2016, 22:53

wie meinst du das

0