Was bedeutet "Entregt"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Damit der Generator eine Spannung erzeugen kann, muss ein sog. Erregermagnetfeld vorhanden sein.
Dies wird z.B. durch eine Erregerwicklung(="Magnetspule") erzeugt. Wenn der Strom an dieser Wicklung abgeschaltet wird, dann ist die Maschine nicht errregt und kann auch keinen Strom abgeben.

Man könnte sagen, dass sich ein entregter Generator im Leerlauf befindet: Obwohl er sich dreht, liegt an den Anschlüssen keine Spannung an.

Die Erregung kann auch durch einen Permanentmagneten erfolgen, wie z.B. bei einem Fahrraddynamo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

soll das nun eine fehlerbeschreibung oder ein routieneablauf sein?

ich tippe hier mal auf eine störumg im erregerstromkreis des generators der lokomotive... warscheinlich ist der strom und oder spannungssteller der erregerwicklung defekt...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das Wort 'entregen' nicht, aber wenn man googelt, findet man Dokumente, in denen z.B. steht:

  • Auch ein bereits selbsterregter Motor entregt sich, sobald die Drehzahl den kritischen Wert unterschreitet.

Damit ist klar, dass damit das Gegenteil von erregen gemeint ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung