Hallo, warum sperren Youtube und Facebook meine eigenen Videos vom Tanzen (mit Musik, klar, wegen der Rechte), aber andere Tanzvideos laufen dort zu tausenden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Gilbert56,

auf die Frage: "Warum dürfen andere denn..." gibt es grundsätzlich drei Antwortmöglichkeiten:

1. Sie haben eine Lizenz dafür erworben

2. Sie wohnen in einem Land mit liberaleren Urheberrechtsgesetzen

3. Sie dürfen es nicht, und wurden entweder noch nicht erwischt, oder dem Rechteinhaber ist es egal.

Mit Facebook kenne ich mich nicht ganz so gut aus. Aber bei Youtube ist es so, dass die Youtube-Content-ID nur Videos wegen Musik sperrt, wenn der Rechteinhaber das explizit einstellt.

Daneben können tausend Sachen passiert sein: Vielleicht ist die Musik-Aufnahme in den anderen Videos nicht sauber und die Content-ID erkennt sie nicht.

Vielleicht sind die anderen Tanz-Youtuber Premium-Partner ihrer Netzwerke und haben deshalb Sonderprivilegien. (Ja das gibt es)

Du kannst natürlich die Musik verzerren, oder Musik nehmen, die Youtube in seiner Video-Library eingestellt hat. Bei beiden kann die Youtube-Conten-ID eine Videos nicht mehr sperren. Es ist und bleibt aber eine Urheberrechtsverletzung solche Videos hochzustellen. Das heißt, wenn es blöd läuft kannst du dafür abgemahnt werden.

Die einzig völlig legale Möglichkeit hast du ja schon gefunden: GEMA zahlen. Einen besseren Tipp habe ich leider auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst Du auf der Seite der GEMA erfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gilbert56
10.05.2016, 02:15

Da hab ich erfahren, wie ich bezahlen und eine Lizenz bekommen kann. Ich komme da auf 6 Cent pro Jahr für Hintergrundmusik im Video. Das lässt sich ja finanzieren. Aber weiß jemand noch mehr darüber?

0

Was möchtest Du wissen?