Hallo, war vor 2 Wochen mein Helix Piercing beim Piercer wechseln. Jetzt haben sich aber vorne wie auch hinten eine Blase mit Eiter und Blut gebildet, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oh, keine schöne Angelegenheit. Kauf dir Kamillenblüten in der Apotheke und gieß sie zu Hause mit kochendem Wasser auf (= steril). Mit dem Tee ein sauberes Handtuch oder Zewa tränken und auf die Stelle halten. In der Apotheke nimmst du gleich Tyrosur-Gel mit und schmierst das anschließend auf die entzündete Stelle. Nach 2-3 Tagen sollte alles in Ordnung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OMEGALOMANIAC
25.10.2016, 10:59

Achja, das Gel aber bitte nur mit Wattestäbchen auftragen und das Stäbchen danach entsorgen. Zusätzlich könntest du zur Desinfektion Octenisept benutzen, aber ich gehe davon aus, dass dir das der Piercer ohnehin empfohlen hat.

0

Beim Piercer anrufen, Email schreiben oder vorbei schaun.. Is immer am besten! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung