Frage von Wiesel490, 52

Hallo, war heute im Krankenhaus und mir wurde meine am Sonntag gebrochene Nase mit einer Betäubung wieder gerichtet. (sehr schmerzhaft) Jetzt habe ich eine..?

verstopfte Nase, jedoch steht im Internet, dass ich sie nicht schnäuzen darf. Was tun? Außerdem ist mir die Frage aufgekommen wie lange ich jetzt nicht rauchen bzw. trinken sollte. Der Arzt meinte in 7 Tagen solle ich den Verband bzw die Schiene abnehmen, ist die Nase bis dahin sehr instabil, sodass sie sich bei jeder Bewegung wie z.B. Niesen oder Kauen noch verändern kann ? Würde mich sehr über fachkundige Antworten freuen Gruß Wiesel

Antwort
von NomiiAnn, 28

Auf keinen Fall schnäuzen und auch nicht durch die Nase niesen, sondern durch den Mund.

Wenn die Nase verstopft ist Nasespray benutzen und rauslaufen lassen, so blöd das auch ist.

Wie das mit dem Rauchen und trinken ist, keine Ahnung. Alkohol würde ich sein lassen, also gerade angetrunken oder betrunken sein ist keine gute Kombi mit gebrochener Nase.

Sollst du die Schiene selbst ab machen? Da würde ich lieber noch mal ins KH oder zu einem HNO.

Kommentar von Wiesel490 ,

Vielen Dank :)

Antwort
von dahoamisdahoam1, 24

Würde noch mal beim Arzt anrufen. Gute Besserung!

Kommentar von dahoamisdahoam1 ,

*und fragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten