Frage von Saukiwe, 90

Hallo VW Polo Family 3 Zylinder Bj 2003 Motor hat angefangen zu stottern bin selbst Mechaniker und habe festgestellt Zündaussetzer am 2 Zylinder. Was nun?

Zündkerzen und elektrische Zündspulen getauscht und auf Kabelbruch kontrolliert

Antwort
von Freizeitsprutz, 66

Schonmal Fehlerspeicher ausgelesen ?
Wenn der Fehlerspeicher leer ist dann am besten mal die Kompression prüfen habe da eine Vermutung !

Kommentar von Saukiwe ,

Ja Zündaussetzer am 2 Zylinder !!  Habe schon alle Zündkerzen + Zündspulen ausgetauscht..!!!  Motor hat 30.231 km ..!!  Bis jetzt alle Service laut Serviceheft gemacht...!!!

Kommentar von Freizeitsprutz ,

Wie gesagt erstmal die Kompression prüfen !

Würde Wetten das der 2te Zylinder kaum noch welche haben wird , ist ein bekanntes Problem bei VAG 3 Zylinder Motoren

Gruß Flori

Kommentar von Saukiwe ,

Ok danke erst mal..  Wenn er keine Kompression hat, zahlt sich ein Tauschmotor aus oder ist er zum anzünden ???  

Kommentar von Freizeitsprutz ,

Problem ist wohl das die Ventilsitze verbrennen .

Skoda hat für diese Motoren wohl ein Reparatursatz der kostet rd. 1.000€

Kommentar von Saukiwe ,

Hmmmm... Wenn er keine Kompression haben sollt kann es alles mögliche sein zB kolbenringe ventilsitze kopfdichtung usw... Das heißt zerlegen und suche den Fehler das will ich mir ersparen...  Deswegen überleg ich auf einen Tauschmotor geht schneller und ist eventuell auch eine der billigsten Lösungen... Nur ist die Frage zahlt es sich aus oder soll ich gleich meiner Freundin ein neues Auto kaufen ???  Wenn es eh schon Probleme mit die Motoren gibt ...!!!

Antwort
von rouven85, 32

Erfahrungsgemäss haben die motoren immer mal wider probleme mit der steuerkette und die ventile brennen auch gern mal durch...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten