Frage von smileserious, 48

"Hallo" von unbekannten Typen ablehnen?

Ich würde gerne wissen, was ihr dazu meint:

Manchmal wird man als Frau auf der Straße von Typen angequatscht, meistens mit einem dumpfen "Hallo" oder "wie geht's". Meistens ignoriere ich die Leute, dann fragen sie nicht weiter. Gestern ist mir einer ein paar Meter hinterher gegangen (Fußgängerzone, also nicht bedrohlich mit so vielen Leuten). Ich hab ihm ins Gesicht gesagt, er solle mich in Ruhe lassen. Im Nachhinein hatte ich das Gefühl, meine Reaktion war etwas zu heftig.

Also Meine Frage: soll man solche Typen abweisen oder ignorieren oder darauf eingehen?

Antwort
von Pudelcolada, 7

Ich finde Deine Reaktion nicht zu heftig, wer mag es schon, verfolgt zu werden. Schließlich hast Du ihn ja nicht angeschrieen.

Sieh die Sache vielleicht mal so: Dich beschäftigt die Situation im Nachhinein genügend, um hier eine Frage dazu zu stellen. Hättest Du gar nicht reagiert, würdest Du Dich evtl. sehr über Deine Passivität ärgern, und das wäre doch richtig blöd.

Deine Frage stellst Du ja sehr allgemein, ich finde zu allgemein für eine Antwort. In dem Fall, wie Du ihn beschreibst, halte ich Deine Reaktion für angemessen: Ein sachliches, klares und bestimmtes Auftreten.

Ich würde die Reaktion immer im Verhältnis zur Situation sehen und dabei der eigenen Intuition vertrauen.

Antwort
von DrStrosmajer, 21

Ich empfehle: höflich, aber bestimmt abweisen.

Bevor ich eine Frau anquatsche, suche ich den Blickkontakt und erst nach positivem Signal mach ich das Maul auf, und das garantiert nicht mit "Hallo".

Übrigens ist "Hallo" -so hats mir mal eine in der Gastronomie beschäftigte Freundin erzählt- der zweite Vorname jeder Servicekraft in der Gastronomie. Absolut ätzend und abtörnend. - Gleiches gilt vermutlich mittlerweile fast überall. Auch beispielsweise an der Supermarktkasse quetscht bei meinem Einkauf das Kassenmädel ein "Hallo" hervor, was ich zu meiner eigener Ergötzung mit einem schallenden "Guten Tag / Guten Morgen" erwidere. Oder auch "Moin", das paßt immer.

Antwort
von Frost209, 28

Also ich bin ein Mann.... und würde sowas auf diese Weise nie machen.

Kurz und knapp glaube ich, das du da richtig gehandelt hast.

Antwort
von mychrissie, 5

Ich würde antworten: "Sie irren sich, ich heiß' nicht "Hallo". Ich heiße "Lass-mich-in-Ruhe"!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten