Frage von juice99, 118

Hallo, versteht jemand den chemischen Aufbau von Ecstasy (MDMA) im zusammenhang mit dem ausgesprochenen Namen 3,4-Methylendioxy-N-methyl-amphetamin?

Ich erkenne leider bei der Strukturformel von MDMA nicht, was die Hauptkette darstellt und für welche Kohlenstoff Atome die Zahlen 3 und 4 gelten bzw ihre Bedeutung in diesem Fall.

Antwort
von seife23, 70

Bei MDMA handelt es sich um ein Molekül N-Methylamphetamin, dass an Stelle 3 und 4 eine Methylendioxy-Brücke aufweist.

Antwort
von Bevarian, 64

Betrachte mal den Aromaten, indem Du das C, an dem der kleene N-alkylierte Rest hängt, als Numero 1 zählst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community