Hallo, verstehe diesen Satz nicht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Napoleon kann nicht nach Hause zurückkehren, die anderen Herrscher schon.

(Immer dieses altbackene Deutsch im Unterricht! Können die Lehrer nicht modernere Texte verwenden - wie bescheuert von denen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jajajajajq
12.03.2016, 13:01

Danke, und ja da haste recht ;(

0
Kommentar von Yhridleya
12.03.2016, 13:55

Abgesehn von deiner hilfreichen Antwort: Das ist Geschichtsunterricht. Dort werden nunmal Quellen behandelt, z.B. um einen Eindruck der damaligen Zeit/Bedingungen/Umstände/... zu erhalten, um in die damalige Zeit einzutauchen, etc, auch wenn die Quellen schwer verständlich sind.

Quellen können auch Bilder sein, da guckt man sich ja auch möglichst Originalaufnahmen an und keine modernisierten Bilder. Genau deshalb bespricht und analysiert man die Quellen ja - was bedeutet das Gesagte/Geschriebebe/Gesehene? Sowas gehört nunmal dazu und es ist ein Stück weit Kompetenz, Kulturgut und Bildung.

In dem obigen Abschnitt sind halt ein paar Fremdwörter, die man in dem Alter noch nicht unbedingt kennt, darum ist der Text auch so schwer. Damals zur Schulzeit hab ich mich auch gefragt, wofür wir sowas machen müssen. Aber wenn man z.B. einen Text von Goethe, Shakespeare oder sonst wem liest, ist es nicht anders. Wäre es alles in modernes Deutsch gesetzt, würde es das ästhetische Element und teilweise auch den Sinn der Worte verändern.

Um bei dem Text zu bleiben: Wäre er modernisiert und für Schüler schon in verständliches Deutsch "übersetzt", müssten sie diese Hausaufgabe gar nicht erst machen, denn genau darin besteht ja die Aufgabe. In Schüleraugen ist das zwar blöd, aber wenn man versucht sich darauf einzulassen, können solche alten Texte durchaus spannend sein (sofern man sich für die betreffende Person oder Thematik interessiert). Man muss es halt einfach mögen und wers nicht mag, muss trotzdem durch :P

0