hallo user. ich nehme seit etwa 2 monaten ritalin und fühle mich wie ein mensch ohne gefühle.ist das normal ich nehme 80mg am tag.?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich nehme mal an dass man dich nicht über alle Nebenwirkungen aufgeklärt hat. Wenn es dich interessiert und du Klarheit haben willst dann recherchiere über die Nebenwirkungen mal im Internet nach. Vor ein paar Jahren kam auf Pheonix die Doku "Pillen für die Psyche". Dort wurde ein Buch besprochen in dem psychische Erkrankungen aufgelistet sind und wie sie behandelt werden. Über 70 % aller Ärzte haben dieses Buch mitverfasst und fast alle wurden von Pharmaindustrien mitfinanziert. Es wurde von einem Fall bei einem Jungen berichtet der Neuroleptika bekam. Da er dieses Medikament gar nicht bekommen hätte sollen, da es für Kinder eigentlich nicht erlaubt sei, hatte er als eine der Nebenwirkungen dass ihm eine Brust wuchs. Der Arzt der ihm das verschrieb wurde von Pharmaindustrien mitfinanziert. Ebenso ist man auf dem Holzweg wenn man heute glaubt dass die Ärzte wirklich zu 100 % ehrlich sind. Denn welcher Arzt sagt schon seinen Patienten dass es heute immer noch Impfungen gibt die Aluminium enthalten. Nur zur Info im 20. Jahrhundert verwendete man statt Aluminium Quecksilber.  Vielleicht solltest du es mal mit meditieren versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Wissens sind 60mg/Tag die Tageshöchstdosis.

Wie kam es zu der Dosis? Gab es eine fachgerechte Diagnose? Wie alt bist du? Kommen andere Präparate in Betracht? Was sagt der Arzt zu den Nebenwirkungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnten Nebeneffekte sein.
Eventuell probierst du es mal ohne ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja :/ war bei mir genauso

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Susu0505
26.03.2017, 15:06

Sannika ich brauche ritalin kannst es mir verkaufen?

0

Was möchtest Du wissen?