Frage von LeonConner, 47

Hallo und zwar finde ich meinen ausweis nicht mehr aber habe noch ein foto auf dem handy, kann ich mich solange ich den neuen beantrage das foto Nutzen?

Antwort
von RuedigerKaarst, 37

Nein leider nicht, denn Bilder kann man bearbeiten.
Bei normalen Kontrollen muss man keinen Ausweis vorlegen können, denn man ist nicht verpflichtet, einen Ausweis mitzuführen.

Bei Post, Banken, Diskotheken, hättest Du ein Problem.
Es wird nur ein vorläufiger Personalausweis akzeptiert, aber der kostet Geld.

Antwort
von PissedOfGengar, 20

Ein Foto aus dem Handy ist in keinster Weise ein gültiges Ausweisdokument. Du kannst es versuchen, mit Glück akzeptiert jemand anderes das so. Aber bei Behörden wird das auf keinen Fall reichen.

Geb einfach bei deinem zuständigen Meldeamt eine Verlustmeldung über den alten Ausweis auf, und beantrage einen neuen.

Nimm dafür deine Geburtsurkunde, ein neues biometrisches Passbild, und die Gebühr von 28,80 EUR (falls du 24 Jahre oder älter bist) mit.

Antwort
von regex9, 47

Du kannst es versuchen. Doch ob es von jedem anerkannt wird, ist eine gänzlich andere Sache. Frage viel eher beim Amt nach, ob es eine Übergangslösung gibt.

Antwort
von Fragensind, 35

Nein, dann kann man ein Bild von einem gefakten Ausweis machen und sich als diese Person ausgeben, da man nicht bemerkt ob der Ausweis echt ist.

Antwort
von showtime111, 29

Es gibt auch ein vorläufige Personalausweis. Kostet 5 oder 15€

Kommentar von PissedOfGengar ,

Bundesweit schon immer 10 EUR.

Antwort
von ScienceFan, 22

Ähm, vielleicht suchst du erstmal nach deinem Ausweis?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community