Frage von ambulant, 66

Hallo und guten Tag, ich habe folgende Frage bzw. Sachlage; Nebenkosten?

Hallo und guten Tag, ich habe folgende Frage bzw. Sachlage; Mein Ex-Partner ist zum 1.3.2016 ausgezogen, er war mit im Mietvertrag drinnen und hat auch den Mietvertrag unterschrieben. Unser Vermieter hat zu diesem Zeitpunkt eine Nebenkostenabrechnung erstellt. Diese wurde für 2014/15 errechnet. Der Betrag war 624 Euro. Der Vermieter meinte, dass mein Ex-Partner die Hälfte der Nebenkosten bezahlen muss da er mit im Mietvertag war. Ich habe die Hälfte an den Vermieter bezahlt. Nun will mein Ex-Partner den Restbetrag nicht bezahlen. Er ist der Meinung, da er in der Zeit als wir zusammen waren, immer mehr Miete als ich gezahlt habe. Dies war damals halt auch der Deas zwischen uns, da sein Verdienst höher war als meiner. Ich habe auch einen Teil der Miete bezahlt. Jedoch nicht so viel wie er....er hat etwa 100 Euro mehr bezahlt. Die anfallenden Stomkosten habe ich bezahlt. Der Vermieter hat ihn nun angeschrieben, mein Ex-Partner wollte auch seine neue Adresse nicht mitteilen. Habe sie dann doch rausbekommen. Muss er die Nebenkosten bezahlen? Vielen Dank für Ihre Antwort. Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von anitari, 37

Gemeinsamer  Vertrag - gemeinsame Haftung

Für alles - zu 100 %

Im Klartext, der Vermieter kann sich einen von auch beiden aussuchen, oder beide, um seine Forderung geltend zu machen.

Kommentar von ambulant ,

Ja der Vermieter meinte er muss auch die Hälfte bezahlen. Und er würde ihn anschreiben und wenn er nicht zahlt, dann übergibt er es seinem Anwalt. Aber was passiert wenn mein Ex nicht zahlt?


Kommentar von bwhoch2 ,

Dann wird sich der Vermieter vertrauensvoll an Dich wenden.

Da er beabsichtigt, einen Anwalt einzuschalten, wird das das erste sein, was dieser ihm empfiehlt. Dagegen solltest Du Dich dann nicht wehren, denn das fügt dem ganzen Ärger nur noch eine Menge zusätzlicher Kosten hinzu.

Kommentar von ambulant ,

heisst dass das ich dann die Kosten doch zahlen muss???

Kommentar von anitari ,

Heißt es. Außer Dein Ex-Partner zahlt.

Kommentar von ambulant ,

Der Vermieter will durch einen Anwalt versuchen die Hälfte der Nebenkosten von meinem Ex zu holen. Das hat doch dann nichts mit mir zu tun oder?? ich habe die Hälfte der Nebenkosten bereits ja an den Vermieter bezahlt.

Antwort
von 100fff100, 41

Da BEIDE unterschrieben haben, haften BEIDE in voller Höhe der Summe. Hier der Link:

http://www.iv-mieterschutz.de/mietrecht/mietvertrag/nichteheliche-lebensgemeinsc...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten