Hallo und guten Tag Herr De Hans, Haben wir gemeinsam anspruch auf Grundsicherung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da ihre Frau Pflegestufe 2 bekommt und sie vollständig auf die häusliche Pflege angewiesen ist, steht ihnen von der Krankenkasse Pflegegeld zu. Rufen sie ihre Krankenkasse. Im allgemeinen kommt dann jemand persönlich vorbei, macht sich ein Bild von ihren schwierigen Verhältnissen und sie bekommen dann ein entsprechendes Formular. Ist dann in der Regel eine Angelegenheit von vier Wochen und sie erhalten regelmäßige zahlungen.

Sie können beim Sozialamt evtl noch einen mietzschuss beantragen. Alles gute. Liselotte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da es sich in beiden Fällen um Sozialleistung handelt ist die Entscheidung durchaus richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Pflegegeld ist ja eine Aufwandsentschädigung und KEIN Einkommen.

Aber die Rente gehört natürlich zu eurem GEMEINSAMEN Einkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung