Frage von Semi009, 35

Hallo suche Minijob tipps und apps?

(bin 15 jahre alt) Hallo meine frage ist. Ich möchte gerne über die ferien einen Minijob suchen finde aber keine.... Gibt es vlt Seiten oder apps wo ich sowas gut finden kann. Den in den seit wie zumbeispiel jobbörse kann ich nichts anfangen mit der Anmeldung bitte hilfe.

Mfg.:Semran

Antwort
von FranziiZiska, 8

Hallo Semran

Auf Grund Deines Alters wirst Du auf dem 'richtigen' 'offiziellen' Arbeitsmarkt wohl eher schlecht einen Ferienjob finden.

Aber versuche es doch mal, in dem Du in Supermärkten, Kleinanzeigen Seiten im Internet oder auch in verschiedenen Gruppen bei z.B. Facebook nach einem Mini- bzw. Ferienjob schaust.
In den verschiedenen Tages- bzw. Wochenzeitungen gibt es auch immer wieder Seiten mit verschiedenen Stellenanzeigen.
Oder auch auf den Seiten mit Kleinanzeigen könntest Du gegebenenfalls fündig werden.

Du kannst natürlich auch selber einen kleinen Aushang erstellen und in Supermärkten u. verschiedenen anderen Geschäften aufhängen.
Diesen kannst Du natürlich auch auf verschiedenen Seiten (für Kleinanzeigen) im Internet und auch in verschiedenen Themen orientierten Gruppen bei Facebook & Co. veröffentlichen.
Dies würde ich aber vorher mit Deinen Eltern besprechen.
Die können Dir beim erstellen des Aushanges helfen und Dir hilfreiche Ratschläge geben.

In solch einem Aushang ist es nämlich hilfreich, wenn Du etwas über Dich schreiben und Dich ein wenig vorstellen tust.
Damit die Interessenten Dich kontaktieren können, wirst Du dort wohl auch ein paar private Daten (z.B. Telefonnummer, E-Mail Adresse, o.ä.) angeben werden.
Damit dies nicht schief geht und es zu viele Daten werden, ist die Hilfe Deiner Eltern wichtig.
Die können vielleicht sogar eine extra E-Mail Adresse einrichten, welche Du dann als Kontakt abgeben kannst.
Allein deswegen, um zu entscheiden wie man die Kontaktaufnahme am sichersten gestallten kann, ohne dass ihr viele eurer privaten Daten öffentlich preisgeben müsst, würde ich dieses Vorhaben mit Deinen Eltern besprechen und Dir von ihnen helfen lassen.😉

Wenn Du darauf keine Lust haben solltest oder Deine Eltern nicht damit einverstanden sind, dann könntest Du auch einfach persönlich verschiedene Geschäfte & Leute ansprechen und dort nachfragen!

Zum Beispiel könntest Du den Nachbarn im Garten u./o. Haushalt helfen, für ältere Herrschaften Einkaufen gehen oder ihnen dabei helfen, Hunde ausführen, auf Kinder aufpassen (vorausgesetzt Du hast Erfahrung darin u. es macht Dir Spaß), Zeitungen austragen oder Werbezettel verteilen...
Und nach diese Möglichkeiten kann man ja auch persönlich fragen, in dem Du einfach direkt zu den jeweiligen Personen & Supermärkten gehst und nachfragen tust.

Je nach dem wo Du wohnst und wenn es in Deiner näheren Umgebung ein paar Bauernhöfe gibt, dann könntest Du auch dort nachfragen ob die bei irgendwelchen Tätigkeiten Hilfe benötigen.
Tiere füttern, etwas reparieren oder streichen, bei der Ernte helfen oder bei irgendetwas anderem.
Auf einem Bauernhof gibt es unzählig viele Aufgaben die täglich erledigt werden müssen und da wird sich dann bestimmt etwas finden lassen, wobei Du helfen und Dir etwas Taschengeld verdienen kannst.

Oder bist Du gut in der Schule oder in einem bestimmten Fach(??), dann könntest Du auch Nachhilfe geben u./o. bei Hausaufgaben helfen.

Es gibt eigentlich sehr viele verschiedene Möglichkeiten sich in den Ferien ein paar zusätzliche Euro dazuzuverdienen und sein Taschengeld aufzubessern!

Ich wünsche Dir ganz viel Glück bei der Suche nach einem passenden Ferienjob.🍀
Und wenn Du dann einen gefunden hast, dann wünsche ich Dir ganz viel Spaß dabei!

Liebe Grüße, Franzis

Antwort
von 007Alkl, 11

Hallo,

schau doch vermehrt in die Wochenblätter, dort wirst Du eher was finden. Das Internet gibt hier wirklich nicht viel her. Wie sieht es denn mit Zeitungsaustragen aus. Du musst auch das Jugendschutzgesetz beachten. Oder Du fragst in einem der Supermärkte einfach mal vor Ort, ob sie nicht jemanden brauchen z.B. für Regal auffüllen). 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community