Frage von djnadaoj, 68

Hallo subwoofer frequenzweiche endstufe . wie schliesse ich dass alles richtig an?

ich würde mir gerne einen passiven pa subwoofer 15" usw. kaufen. jetzt würde ich mir gerne die the amp. e-400 von thomann kaufen. und irgendwelche passiven top-teile. wie schliesse ich jetzt alles richtig an ? endstufe dann frequenzweiche ? kommt dann auch die leistung der endstufe durch die frequenzweiche an den lautsprecher an ? habt ihr eventuell auch einen kaufvorschlag für eine frequenzweiche?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DjTilDawn, Community-Experte für DJ, 68

Die einfachste (und günstigste) Lösung wäre es, wenn Du einen Sub mit integrierter Frequenzweiche nimmst. Dann geht es vom Verstärker zum Sub und von dort weiter an die Tops.

Antwort
von sr710815, 57

wie DJ Til Dawn schon richtig sagte, gibt es Bässe mit oder ohne eingebaute Frequenzweiche.

Mit Weiche hat es den Vorteil, daß man dann vom Sub zum Top weiterschleifen kann, dabei sollten die Subs 8 Ohm & die Tops auch 8 Ohm haben, so daß man pro Seite auf eine Gesamtimpedanz von 4 Ohm pro Seite kommt.

Nur wenige Amps können dann < 4 Ohm Impedanzen verkraften

Hast Du günstige Bässe wie JBL 118, haben die keine eingebaute Weichen. So brauchst Du auch 2 Amps, 1 x für die Subs, 1 x für die Tops.

Von der Aktivweiche geht man dann vom Low Out auf die Baßendstufe zum Input mit XLR Kabeln, stellt die Weiche bei ca. 80-150 Hertz ein.

Dann vom High-Out zu der Topteil Endstufe zum Input. Das ist dann 2 Weg-aktiv & die Tops haben ja meist für den Hochtöner bei 1.6 KHZ eine passive Weiche eingebaut.

Sub Amps sind dann meist etwas stärker dimensioniert als die Topteil-Endstufen.

Dann von der Aktivweiche Input zum Mixer out.

Günstiger wären dann ja Subs mit eingebauter, passiver Weiche. Der E 400 ist aber nicht besonders leistungsstark

Antwort
von sr710815, 44

also wenn DU den E 400 nimmst, hast Du dann 2 x 190 Watt an 4 Ohm zusammen an 4 Lautsprechern.

Es gibt aber auch dort 4 Kanal Endstufen dieser Hausmarken von T

Antwort
von tiemo97, 59

Freuquenzweiche -> Verstärker -> Lautsprecher

Du brauchst aber 2 Verstärker, einen für den Subwoofer und einen für die 2 Topteile.

Kommentar von djnadaoj ,

und was währe wenn ich erst endstufe und dann frequwnzweiche machen würde

Kommentar von tiemo97 ,

geht nicht, ausser du nimmst eine passive frequenzweiche, aber dann kannst du nicht umstellen und brauchst einen sehr leistungsstarken verstärker.

Kommentar von djnadaoj ,

und wenn ich eine endstufe nehme und dann einen subwoofer mit eingebauter passiver frequenzweiche hat dan der ausgang für ein top immernoch genug leistung ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten