Frage von Konzulweyer, 60

Hallo, stimmt es wirklich, daß wenn man z.B. Bilder von seiner Festplatte gelöscht hat, diese wieder herstellen kann und wie geht das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Stuck1234, 36

Geht alles. Es gibt bestimmte Firmen die dir selbst aus ner mit nem Hammer zerschlagenen und danach verbrannten Festplatte 80-100% deiner Daten wiederherstellen können.

Deswegen, falls etwas weg sein soll am Besten mit dem Tool "DBAN" und dessen Funktion "autonuke" einmal die komplette Festplatte sicher löschen, bevor man sie zum Beispiel weggibt oder verkauft oder ähnliches.

DBAN sei natürlich hier nur als Beispiel gennant. :)

Antwort
von Savix, 39

Hi,

mit kostenlosen Wiederherstellungstools geht das, mit Recuva beispielsweise.

LG, Savix

Kommentar von Maisbaer78 ,

http://www.chip.de/downloads/c1\_downloads\_hs\_getfile\_v1\_23935264.html?t=146...


Recuva funktioniert, natürlich kann es nicht hexen, wenn schon Daten drüber geschrieben wurden, geht nix mehr.

Kommentar von Savix ,

Danke, hatte den Link vorhin nicht zur Hand (war mobil online).

Antwort
von Willwissen100, 35

Ja, es geht. So lange die Festplatte nicht low level formatiert wurde oder keine andere Datei darüber geschrieben wurde.

Es gibt kostenlose Programme dazu.

Einige Programme sind hier aufgeführt:

http://www.computerbild.de/downloads/grafik-foto/geloeschte-fotos-wiederherstell...

Antwort
von tDoni, 25

Solange diese Bereiche auf der Festplatte noch lesbar sind und nicht durch andere Werte überschrieben wurden können gelöschte Dokumente wiederhergestellt werden.

Gibt sogar kostenlose Programme, die das können. Habe aber noch keines davon selbst benutzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten