Hallo spiele mit dem Gedanken mir eine Armbrust kaufen, dabei fand ich die Armbrust Recurve Recros auf Frankonia, wisst ihr etwas über diese Armbrust?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Frankonia hat sehr hohe Preise, die Marke ist mir nicht bekannt, für etwa den selben Preis würdest du diese Armbrust bekommen, die würde ich mir als Anfänger holen:

http://www.kotte-zeller.de/Barnett-Recurve-Armbrust-Recruit-BCRnbsp;150Ibs-schwarz.htm?websale8=kotte-zeller-shop&pi=150076&ci=009969

Für eine China Armbrust zahlst du anderswo die Hälfte, ich würde das Teil auf Frankonia für 100€ zu teuer einschätzen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peace1287
19.08.2016, 16:01

Barnett würde ich nicht empfehlen. Ich hatte mal die Barnett Razr. (Was das Topmodell von Barnett ist).

Und ich war nicht zufrieden damit! Der Streukreis war viel zu groß. Die AB war zum Teil ungenau gearbeitet. Und alles in allem war die gesamte Verarbeitung nur mäßig. 

Daher denke ich mal, wenn schon das Topmodell nicht sonderlich gut ist, wird wohl das Einsteigermodell auch nicht sonderlich viel taugen.

0

Ich würde auch sagen, dass sie zu teuer ist. Aber in dieser Preisklasse bekommst du eh nichts vernünftiges! 

Hol dir lieber eine Excalibur. Die einfacheren Modelle vekommst du so ab 600 bis 700 Euro. Oder die Tenpoint GT Flex wäre auch was. 

Ich empfehle dir www.armbrustmarkt.de

Dort bekommst du Qualitätsware. Und der Shop Betreiber Carsten, berät dich auch super und hat wirklich Ahnung. Ich hab mir kürzlich meine 2. AB dort gekauft. Und bin mit beiden super zufrieden. (Hab ne Excalibur Matrix 380 und ne Tenpoint Shadow dort gekauft)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?