Frage von chamachofredy, 47

Hallo soll man ein Kreuzbandriss operieren lassen?

Antwort
von Bobby66, 33

Auch ne Gegenfrage: Warum fragst Du nicht den Orthopäden ? Nur der kennt den kompletten Befund und kann für und wieder besser abschätzen - als jeder Laie, selbst wenn der schon Erfahrungen gemacht hat .

In Gesundheitsfragen sollte man auf die Profis hören bzw. gegebenfalls ne zweite Arzt-Meinung einholen.

Alles Gute!

Antwort
von sonnymurmel, 33

Gegenfrage: Wie alt bist du?

Kommentar von chamachofredy ,

55 Jahre

Kommentar von sonnymurmel ,

Die Entscheidung, ob operative oder konservative Behandlung einer . Kreuzbandverletzung ist nicht immer einfach und mit den Patienten im Einzelfall abzuklären.

Subjektive Faktoren wie Aktivität des Patienten, Alter, Ansprüche an die postoperative Belastungsfähigkeit sind entscheidend für die das therapeutische Vorgehen.

Bei frischen Kreuzbandverletzungen mit Meniskusläsionen ist eine Refixation des Meniskus und gleichzeitiger Stabilisation des Kreuzbandes sinnvoll.

Ziel der Kreuzband-Op ist es, auch in späteren Jahren eine Arthrose zu vermieden. Dazu ist der Erhalt  als Stoßpuffer und Stabilisator sehr wichtig.

Ich würde ebensfalls zu einer 2.Meinung raten und dann wenn möglich abwarten und erstmal konservativ behandeln.

Lg und gute Besserung

Quelle:google

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community